FANDOM


Erlöse mich Bearbeiten

Ich versuche dich zu finden, meinen letzten Atemzug dafür zu verwenden. Reise durch die Nacht, folgend der Spur aus Blut. Das schwarze Schaf ist in mir erwacht, es dürstet nach mir. Ich werde dich finden. Wälder, gefüllt mit Fleisch erwarten mich, nasse Blätter kleben an mir. Kein Licht, kein Leben, nur mein Atem und die Hoffnung.

Ich faule. Seit Jahren wächst es in mir, hat meinen Willen übernommen. Jedes Denken von ihm bestimmt. Liebe stirbt, Fleisch will verenden. Der eigene Wille wird nicht ausgeführt. Kein Leben wird verschont, nur die Tiere. Unschuld.

Der Wert ist mir fremd, interessiert mich nicht.. Die selbe Anzahl von Knochen, Fleisch und Haut. Will es stapeln, will es mein eigen nennen. Ich hocke in der eigenen Dunkelheit, mein Kopf ist vernebelt, mein Geist fernab jeder Gesundheit. Eine Maske, aufgesetzt aus toter Haut, alle glauben es mir. Gedanken voller Sex, mir ist nichts genug. Ich treffe Menschen, die anfangen mir wieder was zu bedeuten. Ein Sterben von Gefühlen, ein Wille selbst zu sterben. Muss weiter machen, weiter atmen, durch die Maschine leben. Flehe jeden Tag um Erlösung, plane es, fürchte mich.

Ich bleibe stehen, sinke vor einen Baum und atme ein. Ich höre deine Stimme, sie leitet mich. Ich will Verenden, einfach verrotten. Doch ich weiß dass ich mich wieder erheben werde, faulend. Rauch in meinen Lungen, er tötet langsam. Gebe mich allen Räuschen hin, versuche Dinge abzutöten, Gedanken auszuschalten. Meinen Schädelinhalt zu leeren. Ich laufe weiter, ich weiß du bist hinter mir, aber ich habe Angst. Kinderlachen. Das schwarze Schaf beobachtet mich. Es konkurriert mit dem weißen, welches man nicht sieht, aber es ist da. Mörder, nimm mein Leben von mir.

Ich werde dich finden, du bist nah. Dann endlich ist meine Erlösung, meine Reinwaschung von meinem Leid vollendet. Endlich stehe ich dort oben, die Aussicht ist schwarz. Unter mir, der nackte Boden, meine Erlösung. Du blickst zu mir herauf. Die beiden anderen stehen bei dir. Ich werde einer von ihnen sein. Ich werde mich reinwaschen. Mutter, verzeih mir. Niemand darf mir folgen. Es ist nur für mich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki