FANDOM


13

Objekt Nr.: SCP-080

Klassifizierung: Euklid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-080 muss sich in einen 4 x 4 m Raum mit einem kleineren Vorraum an der Südwand befinden, damit seine Forscher einen Zugang zum Raum bekommen. An der Nordwand ist ein Beobachtungsraum, welcher mit dem Hauptraum durch ein Fenster mit dicken schwarzen Vorhängen verbunden ist. Zugang zum Hauptraum ist nur dann freigegeben, wenn die Tür zum Beobachtungsraum geschlossen ist. Es sollten keine Versuche gemacht werden, SCP-080 aus diesem Gehäuse zu befreien. Nicht mehr als eine (1) 7 W Glühlampe ist jederzeit im Hauptraum einzuschalten. Absolut keine Geräte, welche Licht produzieren, sollten in den Raum gebracht werden. Generell sollte nichts in den Raum mitgenommen werden, dass die Fähigkeit besitzt, SCP-080 zu verschleiern, verbergen oder zu verstecken. Wenn dies nicht eingehalten wird, führt dies zu Disziplinarmaßnahmen.

Beschreibung: Es ist nicht bekannt, ob SCP-080 eine physische Masse oder einen "Körper" besitzt, da der Versuch, mit dem Subjekt körperlich zu interagieren gescheitert ist und negative Auswirkungen hervorrief (siehe Experiment Log 080-2). Forscher und Personal-beschrieben SCP-080 als verschiedene humanoide Schatten und meinten, eine Art Bildnis zu sehen, mit dem einzigen gemeinsamen Attribut, dass das Subjekt mit Rauch umhüllt sei und zwei "Augen" zu sehen waren. Forscher fanden heraus, dass SCP-080 unkontrollierbare Schläfrigkeit auf jede Person einüben lässt, die seinen Raum betritt.

Nach etwa 30 Minuten beobachteten die Forscher, dass jede Person in den REM-Schlaf gezwungen wird und ebenfalls psychische Schäden erleidet. Dieser Effekt tritt auf, auch wenn SCP-080 von einem separaten Raum beobachtet wird (siehe Ereignis-080-1).

Wenn SCP-080 zu irgendeinem Zeitpunkt einen Weg findet, sich selbst zu "verstecken" (wie z.B in einem Schrank, unter einem Bett, in einem Laken, etc.), wird es ganz verschwinden. Wenn kein Licht in den Raum von SCP-080 eindringt, welches die selbe Leuchtdichte wie ein Standard-Kindernachtlicht erzeugt, wird SCP-080 ebenfalls sofort verschwinden.

Diese beiden Ereignisse sind ein Containment Breach und alle Mitarbeiter, die für diesen verantwortlich sind, werden streng bestraft und möglicherweise vom Personal entfernt. Für alle Anfragen in Bezug auf die Herkunft von SCP-080 und dessen Bergung der Foundation, finden Sie die Beifügungen in [geschwärzt].

Nachtrag 080-A: Am ██-██-20██, haben Dr. █████ und seine unmittelbaren Mitarbeiter damit begonnen, zunehmende stressige Träume zu haben. Als er im Traum die meiste Interaktion mit SCP-080 sah, wurde es theoretisiert, dass SCP-080 in der Nähe irgendeiner Art von memetische Wirkung auf Mitarbeiter in der Anlage zuhaben scheint, auch wenn dies nicht direkt beobachtet wurde.

Addendum 080-B: Ab dem ██-██-20██, nach Dr. █████s kürzlichem Selbstmord, wurde sämtliches Personal in SCP-080s Sektor unter Traumüberwachung gestellt. Psychologen müssen Bescheid geben, wenn Träume zunehmend gewalttätig werden.

Nachtrag 080-C: Alle Mitarbeiter werden daran erinnert, dass die schwarzen Vorhänge im Beobachtungsraum nicht freigeben sind, wenn die Tür nicht geschlossen ist. Zudem sollte die Belichtungszeit nicht mehr als dreißig (30) Minuten überschreiten (siehe Vorfall 080-1) .

Nachtrag 080-D: Man fand heraus, dass einige Forscher nicht in der Lage sind, SCP-080 zu sehen, und scheinen dadurch, völlig immun gegenüber seiner Wirkung zu sein. Alle Mitarbeiter, die denken, dass sie unfähig sind, SCP-080 wahrzunehmen, sollen sich bitte bei Dr. ███████ für obligatorische Tests melden.

Nachtrag 080-E: Folgend auf Ereignis-080-1 wurde vorgeschlagen, dass ein D-Personal einmal pro Monat SCP-080 "gefüttert" wird, um die Wirkung auf die psychische Gesundheit vom Personal vor Ort zu neutralisieren. (O5-█: Genehmigt)

Vorfall 080-1:

Am ██-██-20██ wurde eine geplante Beobachtung von zwei leitenden Forschern durchgeführt. Die Forscher betraten den Beobachtungsraum und die schwarzen Vorhänge wurden freigelassen. Im Glauben, der Raum sei sicher von SCP-080-Effekten, wie er es in der Vergangenheit immer war, begannen die Forscher SCP-080 zu beobachten. Etwa 40 Minuten nach der Beobachtung, fielen beide Forscher zu Boden und schliefen plötzlich. Nach ihrer Wiederherstellung, [Datei gelöscht].

(Es ist zu beachten, dass diesem Vorfall folgend, alle Mitarbeiter vor Ort, welche sonst immer von Albträumen und dem Gefühl der Unruhe berichtet haben, diese Nacht einen guten Schlaf hatten und am folgenden Tag allgemein in einer angenehmeren Stimmung waren.)

Hinweis: Sämtliches Personal wird darum gebeten, SCP-080 nicht mehr als "Boogieman" zu bezeichnen.

- Dr. ██████

Original
SCP-Übersicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.