FANDOM


Objektnummer: SCP-1000
Bigfoot patterson01

Der "Patterson-Schnappschuss" von einem unbekannten Amateur

Objektklasse: Keter


Spezieller Haltungsprozess:

Alle Medienberichte in Bezug auf SCP-1000 sind auf Prüfbarkeit zu untersuchen. Jegliche Organisationen oder Individuen, die versuchen, SCP-1000's Existenz zu durchleuchten, sind unter Beobachtung der Mobilen Task Force Zeta-1000 zu halten und sollen diskreditiert werden, oder sind zu amnesieren. Alle physischen Hinweise auf SCP-1000's Existenz müssen geborgen und in Gewahrsam genommen werden. Wenn nötig müssen diese auch durch Ködergegenstände ersetzt werden. Vermeintliche Sichtungen von SCP-1000 müssen immer durch Zeta-1000 untersucht werden, egal wie unbedeutend sie erscheinen.

Es ist absolut kein Kontakt mit wilden oder gefangenen Instanzen von SCP-1000 ohne vorherige Zustimmung von Direktor Jones gestattet. Jeglicher Kontakt zwischen SCP-1000 und Menschen, einschließlich des Personals, muss umgehend Direktor Jones berichtet werden.


Beschreibung:

SCP-1000 sind nachtaktive, allesfressende Affen, welche in den Ast der Hominini klassifiziert werden, neben den Gattungen Pan und Homo. Ausgewachsen können sie eine Größe zwischen 1,5 und 3 Metern (5 bis 10 Fuß), und ein Gewicht zwischen 90 und 270 kg (200 bis 600 Pfund) erreichen. Sie haben einen grauen, braunen, schwarzen, roten oder gelegenlich weißen Pelz. Sie haben große Augen und eine gute Sicht, eine ausgeprägte Brauenkante und einen Sagittalkamm auf der Stirn, ähnlich wie der Gorilla, allerdings in beiden Geschlechtern. Ihre Intelligenz ist auf einem Level mit der von Pan troglodytes (der gewöhnliche Schimpanse).

SCP-1000 entwickelte sich parallel zu Homo sapiens, wodurch es zeitgleich mit den Proto-Menschen und den Menschen existierte, bis vor 10.000-15.000 Jahren, als ein Massenaussterben alle, bis auf 1-5% ihrer Population vernichtete. Dieses wurde durch SCP-1000 ausgelöst, welches eine anomale "Pseudo-Krankheit", klassifiziert als SCP-1000-f1, in sich trug. Diese Krankheit spielte sich auf einem genetischen Level ab und betrifft alle heutzutage lebenden Instanzen von SCP-1000. Die Mehrheit von SCP-1000 wird immun gegen den Effekt geboren. Jene, welche nicht immun dagegen geboren werden, sterben schnell.

Der Effekt von SCP-1000-f1 ist folgender: Alle Hominiden (einschließlich Menschen, Schimpansen, Bonobos und nicht-immune Instanzen von SCP-1000), die direkt oder indirekt eine Instanz von SCP-1000 sehen, haben eine mindestens 2%ige Wahrscheinlichkeit, auf der Stelle durch endgültige Einstellung der Gehirnfunktionen zu sterben. Dieser Prozentsatz ist kumulativ und je länger ein Mensch SCP-1000 sieht, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit eines unverzüglichen Todes. Diese Wahrscheinlichkeit wächst mit einer Rate von +1% nach jeweils 20 Minuten der Beobachtung. Dieser Effekt variiert zwischen verschiedenen SCP-1000, weshalb manche eine 90%ige Todeswahrscheinlichkeit mit sich tragen. Auch wird dieser Effekt von toten SCP-1000 erzielt, allerdings nicht von Pelzproben.

Bekannte Mittel zur Vermeidung dieses Effekts sind nur kleine und umfassende [ZENSIERT] (siehe auch beigefügtes Dokument; Level 3-Feigabe erforderlich).

Wegen SCP-1000's naher Verbindung zum Menschen, ist es wahrscheinlich, dass SCP-1000-f1 auf menschliche Träger überspringen kann. Jedwede Instanz von SCP-1000, welche einen Weg in ein größeres Populationszentrum  der Menschen gerät, kann ein Klasse-█-Weltuntergangs-Szenario verursachen, welches mindestens [ZENSIERT] Todesopfer und ein mögliches Massenaussterben der Menschen zur Folge hätte. Glücklicherweise scheint SCP-1000 instinktiv menschlichen Kontakt zu vermeiden.

Es ist derzeit nicht machbar, SCP-1000 engültig zu terminieren; Für weitere Informationen, siehe beigefügtes Dokument (Level 3-Freigabe erforderlich).

Die größten bekannten Populationen von SCP-1000 sind derzeit angesiedelt im Nordwesten Nordamerikas und im Himalaya-Gebirge in Asien. Seit dem ██/██/████ bleiben diese Populationen erhalten. Die Präsenz von SCP-1000 und die [DATEN GELÖSCHT] wurden ebenfalls in den letzten 5 Jahren auf jedem Kontinent dokumentiert. Alle bekannten signifikanten Anhäufungen von SCP-1000 nahe bewohnten Gebieten wurden eliminiert.

SCP-1000 wurde von der Organisation über den Kontakt mit Doktor Franz M███████ in 14██ mit den Kindern der Sonne entdeckt, welche sich selbst als ausgestoßene Mitglieder der Hand der Natter sehen. Diese Gruppe wurde seitdem von der Organisation komplett zerschlagen, weil sie Informationen zu SCP-1000, SCP-███ und SCP-███ (inzwischen reklassifiziert als SCP-1000-███ und SCP-1000-███) zurückgehalten haben. Verbliebene Mitglieder sind entweder der Organisation beigetreten, oder haben sich versteckt, vermutlich als Mitglieder der Hand der Natter. Waffen, Werkzeuge und andere einzigartige pseudo-technologischen Ressourcen im Besitz der Organisation  wurden von SCP-1000-001 bis SCP-1000-███ klassifiziert. Diese Ressourcen wurden von der Organisation in mehreren Instanzen gebraucht; für eine komplette Liste siehe Dokument 1000-3534-Y (Level 3-Freigabe benötigt). Zugang zu den überlebenden Ex-Mitgliedern der Kinder der Sonne ist auf Personal mit dem Freigabelevel 4/1000 begrenzt, außer bei direkter Authorisierung von Direktor Jones.

Weitere Informationen sind für Personal mit Freigabelevel 3/1000 oder höher verfügbar.Personal mit Freigabelevel 3/1000 oder höher wird vorgeschrieben, Dokument Alpha-1596-1000 zu lesen.

Nachtrag 1000-466-X: Aktualisierung der speziellen Haltungsprozesse:

Die seit dem ██/██/████ zu SCP-1000 vorgeschriebenen Speziellen Haltungsprozesse enthalten nun nicht länger Prozess 516-Lumina. [DATEN GELÖSCHT] zeigen, dass SCP-1000 die Entwicklung einer Resistenz gegen das Schallelement [DATEN GEÖSCHT] nicht weiterentwickeln kann, sodass der Prozess 516-Lumina noch in Notfallsituationen weiterverwendet werden kann. Untersuchungen für alternative Mittel, SCP-1000 zuverlässig von menschlichen Ballungszentren fernzuhalten, sind im Gange. Es ist nicht bekannt, ob die Resistenz von SCP-1000 gegen Prozess 516-Lumina mit einberechnet wurde (und dafür können Anzeichen von SCP-1000 [ZENSIERT] sein), oder per Zufall auftrat (wahrscheinlich durch natürliche Artenunterscheidung).                                                                                                                                                  

== Level 3 Freigabe erforderlich == Bearbeiten

Dokument Alpha-1596-1000: Schreiben von Direktor Jones

Sie haben vielleicht schon von den Gerüchten gehört. Jeder ohne das Freigabe-Level um es besser zu wissen gibt seinen Senf dazu. "Hast du schon gehört, dass Sasquatch ein SCP ist? Fangen wir als nächstes Batboy und sperren ihn ein?"

Ja. Bigfoot ist SCP-1000.

Ich bin mir sicher, dass Sie gekichert haben. Keine Sorge. Im Gegensatz zu den Gerüchten, ordnen wir Ihnen nicht als Ihre "Keter-Pflicht" an, irgendetwas humorvoll zu finden.

Sie denken, Bigfoot sei lustig, weil wir wollen, dass Sie Bigfoot lustig finden. Wir haben Hollywood-Komödien und Farce-Dokumentationen finanziert, genau wie Leute in Gorilla-Kostümen, Scherze mit Bärenspuren und Ziegenpelz, als auch beeinflusste Karikaturisten bestochen, um dumme Darstellungen im Kinderfernsehen zu zeigen. Selbst der Begriff "Bigfoot" kommt von uns. Wir haben ihn 1958 in die Medien gestreut, da die Leute diesen Begriff nicht so leicht ernst nehmen würden wie "Sasquatch".

Warum? Wir kamen halt darauf.

Die Informationen in dem Artikel, den SIe gelesen haben, sind nicht vollständig wahr. Es gibt zwei direkte Lügen und viele Unterlassungslügen.

Es gibt nicht so etwas wie eine "anomale Pseudo-Krankheit", bezeichnet als SCP-1000-f1. SCP-1000 besitzt keine magische Todesaura. In der Tat, SCP-1000 zeigt nicht direkt irgendeinen anormalen Effekt oder so etwas ähnliches.

Wir logen auch über den Intelligenzlevel von SCP-1000. SCP-1000 sind nicht auf Schimpansen-Intelligenz-Level. Sie sind intelligenter - um genau zu sein, genau so intelligent wie wir.

Dies bringt uns zu den Unterlassungslügen. Das ist der Grund für diesen Brief. Die Lügen kamen von mir, also dachte ich, die Wahrheit sollte auch von mir kommen.

Da ist die Geschichte, welche wir von den Kindern der Sonne haben. Wir glauben diese Geschichte nicht - weigern uns, diese Geschichte zu glauben.

Wie Sie schon gelesen haben, haben sich die Affen, welche wir SCP-1000 nennen, parallel zu uns entwickelt. Wir wandelten tagsüber, sie wandelten nachtsüber, also unsere nachtaktiven Geschwister in den Schatten.

Aber während wir noch als Jäger uns Sammler umherzogen, haben sie sich .... verändert. Wie wir es ein paar tausend Jahre später taten. Werkzeuge. Waffen. Landwirtschaft. Haustiere. Stabile Siedlungen. Während die Menschheit in der pleistozänen Sonne blinkte, explodierte die Population von SCP-1000 über Nacht. Sie bedeckten den Planeten mit einigen zehn milliarden.

Sie taten Dinge, die wir heute immer noch nicht verstehen, obwohl wir gründlich den Überlebensteil studiert haben. Organische Technologie. SIe haben Bäume und Greifvögel in Schnellboote wandeln lassen. Tierherden, die zu Zügen wurden. Büsche, die zu Flugfahrzeugen wurden. Tauben und Insekten, die von Handys, über Fernseher bis hin zu Computern. Atombomben. Die Kinder beschreiben große glänzende Städte, die sich über Gletscher ausdehnen und in die tiefsten Höhlen vortraten. Luftschiffe aus Elfenbein und Spinnenseide. Kreaturen, die sie mit hunderten blinkender Augen bewachten.

Wir waren rar, wie Gorillas heute. ein paar hunderttausend übrige in den besten Zeiten. Wir mieden deren Siedlungen genau wie wilde Tiere heute unsere meiden. SCP-1000 verstand, dass wir gleich intelligent waren wie sie, aber sie mieden uns wie wir sie mieden, sahen uns als Elfen, als Gnome, sprachen uns übernaturliche Kräfte zu. Sie sagten, wir würden die schlechten Kinder essen, während sie tagsüber schliefen. Sie zäunten unsere schwindende Wildpopulation in WIntergärten ein, verboten Wilderei, aber im Untergrund wurden unsere Knochen als Aphrodisiaka verkauft.

Dann fiel ihre Zivilisation. Und wir schafften es. Mit "wir" meine ich nicht die Organisation. Mit "wir" meine ich die Menschheit.

Die Geschichte ist trübe. Angeblich soll ein betrügerischer Waldgott Gefallen an uns gefunden haben, uns die "Werkzeuge der Meister" gezeigt haben. Und wie man sie benutzt. Warum wir es schafften, wissen wir nicht. Vielleicht jagten sie uns, vielleicht hatten wir einfach nur Angst. Vielleicht, weil sie uns eingezäunt hatten, unbeabsichtigt oder nicht. Wir wissen einfach nicht, was die Wahrheit ist. Irgendwie haben wir die Technologie von SCP-1000erworben und mit dieser eine SK-Klasse-Dominanz-Verschiebung angestiftet, wodurch die Menschheit die dominierende Spezies auf der Erde.

Wir haben 70% der Population von SCP-1000 an einem einzigen Tag ausgelöscht. Der Tag der Blumen, wie die Kinder es nennen. Angeblich hat jede Blume an diesem Tag geblüht, während unsere Feinde im Schlaf starben. Den Rest haben wir danach gejagt. Aber wir gingenviel weiter als sie einfach nur zu töten. Mit ein paar der mehr verdrehten Instanzen von SCP-1000 haben wir die überlebenden verrückt gemacht, selbst diejenigen, die außerhalb unserer Reichweite versteckt waren. Wir haben sie in ihren eigenen Gedanken gefangen, alle höheren Funktionen abblocken lassen und sie für sich selbst sorgen lassen, genau wie jeder normale Affe. Wir haben ihre lebenden Maschinen abgeschlachtet und ihre großen strahlenden Städte mit ihren Biowaffen niedergebrannt, die alles zu Dreck und Staub reduziert haben, welcher im Frühlingswind und -regen weggewaschen und weggeblasen wurde.

Wir haben keine Spuren hinterlassen. Nicht einmal in unserer eigenen Erinnerung. Wir haben eine der Waffen auf uns gerichtet und somit jegliches Wissen über SCP-1000 und der größten Zivilisation der Erde ausgelöscht. Lediglich ein paar Menschen schützen sich vor dem Effekt und bewahrten das verbotene Wissen, nur für den Fall. Der Rest von uns ging zurück um Jäger und Sammler zu sein, kein Stück klüger.

Was uns zu heute bringt.

Sie werden über all dies in einer Level-3-Dokumentation lesen, aber ich werde Ihnen die kurze Version geben: SCP-1000 sind irgendwie dabei, ihre alte Intelligenz zurückzugewinnen. Vielleicht haben sie sie nie wirklich verloren. Wir wissen es nicht.

Das ist der Grund, warum die steigende Anzahl an "Bigfoot-Sichtungen" so beängstigend ist. Warum die Kontaktversuche, warum auch immer nicht zu entziffern, noch viel beängstigender sind.

Ja, SCP-1000 sind wie wir. Genau das macht sie so gefährlich. Wir löschten sie aus der Geschichte und aus dem Gedächtnis. WIr zerstreuten ihre Zivilisation und wir schlachteten die meisten ihrer Spezies. Fragen Sie sich mal selbst: Wenn sie die Chance dazu hätten, was würden die nun uns antun?



Nachtrag 1000-056-D: Instanzen von SCP-1000 haben versucht, Kontakt zu Organisations-Personal aufzunehmen. Die meisten der Versuche wurden [ZENSIERT] nicht übersetzt, auch wenn mehrere Versuche zeigen, dass manche Instanzen von SCP-1000 in der Lage sind, in Englisch zu komunizieren.


Eintrag 1000-ad065-x1: Folgend ist eine grobe Übersetzung eines Versuches von SCP-1000 mit Organisations-Personal am ██/██/███ zu kommunizieren (siehe angefügte Dokumentation).

Wir vergeben euch;
Geben euch Wahl für jetzt, nicht für immer;
Lasst uns zurück





SCP-Übersicht

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki