FANDOM


Objektnummer: SCP-1058

Dandelionman

SCP-1058 während eines Tests auf Anlage ██ am █/██/████

Objektklasse: Sicher


Spezieller Haltungsprozess: SCP-1058 ist im Trakt zur Eindämmung humanoider Wesen 2 auf Anlage 17 zu halten. Aufgrund der Art des anormalen Verhaltens des Subjektes muss der Boden mit einer 1cm dicken Schicht Sand bedeckt sein, die alle zwei Wochen erneuert werden muss. Die Zelle hat zu jeder Zeit von nur einer einzigen Lichtquelle beleuchtet zu sein. Diese Quelle muss in der Mitte der Decke befestigt werden und für den Fall eines Ausfalls durch ausreichend Ersatz abgesichert sein.

Beschreibung: SCP-1058 scheint ein ungefähr 60 Jahre alter männlicher Mensch zu sein, möglicherweise aus dem Süden der Vereinigten Staaten. Das Subjekt wurde durch Marshall, Carter und Dark Ltd. "Vertriebszentrale" in ███████, ██ geborgen. Das Subjekt war vollständig empfindungsfähig und der Sprache mächtig, ebenso der Interaktion mit physikalischen Objekten.

SCP-1058s anormale Eigenschaften manifestieren sich als eine komplette Unsichtbarkeit im Bezug auf jegliche Art der direkten Beobachtung. Unabhängig davon wirft das Subjekt jedoch einen Schatten. Zusätzlich verursacht SCP-1058s Schatten eine Veränderung des Objekts, auf das er fällt. Die Oberfläche übernimmt dabei das Erscheinungsbild des Subjekts. Die Geschwindigkeit und der Vorgang dieses Prozesses scheinen abhängig von der Dichte, dem Zustand und anderer physikalischer Charakteristiken der Substanz zu sein, auf die der Schatten des Subjekts fällt. Sand und andere feinkörnige oder puderige Substanzen scheinen am schnellsten von SCP-1058 beeinträchtigt zu werden, während Metalle und andere harte Materialien am langsamsten beeinträchtigt werden.

Jedes Objekt das am Subjekt befestigt wird, unterliegt ebefalls dessen Effekt, wird unsichtbar für direkte Beobachtung und verändert das Aussehen des Schattens des Subjekts auf dem Material. Alles was vom Subjekt entfernt wird, wird wieder sichtbar, das beinhaltet Kleidung und Accessoires, ebenso wie Haarsträhnen, Blutproben und andere Körperflüssigkeiten.


Nachtrag:

Testprotokoll 1058-1 ██/█/████

Subjekt: SCP-1058

Testleiter: Senior Wissenschaftler ██████

Testumgebung: Standard Foundation 5m x 5m x 5m Testzelle. Der Boden wurde für die Dauer des Tests mit ungefähr 1cm Sand bedeckt und SCP-1058 auf einem Stuhl in der Mitte der Zelle platziert. Von Beginn bis Abschluss des Tests wurden bis auf eines alle Lichter ausgeschaltet.

  • 00.01.00: Eine sichtbare Sandanhäufung in Form des Subjekts mit seinen Armen an der Seite scheint sich auf der Seite von SCP-1058 zu formen, die der Lampe abgewandt ist.
  • 00.01.37: SCP-1058 wird aufgefordert, die Arme über seinen Kopf zu heben. Das Subjekt kommt der Aufforderung nach.
  • 00.01.44: Die Sandanhäufung wird beim "Taumeln" beobachtet, während sie den Bewegungen des Subjekts folgt. Unabhängig von der Bewegung begann das betroffene Gebiet eine detailliertere Abbildung des Subjekts zu formen.
  • 00.02.08: Das Subjekt wird aufgefordert, schnell mit den Armen hin und her zu winken. Das Subjekt befolgt die Aufforderung bevor es seine Arme in die ursprüngliche Position zurück bewegt.
  • 00.02.15: Der Sand bleibt unbeweglich. Das betroffene Gebiet hört mit der Bewegung auf, als das hypothetische Maximum an Detailgenauigkeit erreicht ist, was etwas mehr als einer Silhouette mit Furchen an den Knöcheln, der Taille, den Handgelenken, dem Genick und dem Haaransatz entspricht.
  • 00.02.40: Test beendet.

Testergebnis: Wenn das Subjekt Material beeinflusst, auf das es projiziert wird, findet zuvor eine "Zeitverzögerung" von unbekannter Dauer statt, bevor das Material sich verändert und Bewegungen reflektiert.

Testprotokoll 1058-2 ██/█/████

Subjekt: SCP-1058

Testleiter: Senior Wissenschaftler ██████

Testumgebung: Standard Foundation 5m x 5m x 5m Testzelle. Der Boden wurde mit einem großen Stück Blech ausgelegt und SCP-1058 auf einem Stuhl in der Mitte der Zelle platziert. Zu Beginn des Tests wurde die Lichtquelle so platziert, dass sie aus einem anderen Winkel auf SCP-1058 schien.

  • 00.00.19: Die Metalloberfläche im Schatten des Subjekts beginnt Zeichen von Korrosion und Rost zu zeigen.
  • 00.05.14: Subjekt schläft ein. Der beeinflusste Metallbereich verändert sich nicht, außer dass zusätzliche Details sich nun langsamer bilden als zuvor, widersprüchlich zu der leichten Änderung in der Haltung des Subjekts.
  • 00.23.55: Subjekt wird aufgeweckt und angewiesen, sich aus dem Stuhl zu erheben.
  • 00.24.10: Beobachtung des Stuhls zeigt, dass seine Farbe sich abhängig vom unmittelbaren Schatten des Subjekts ändert.
  • 00.24.14: Farbe des Stuhls kehrt schrittweise in ihr früheres Aussehen zurück. Die Korrosion und der Rost auf dem Metall bleiben. Keine anderen anormalen Eigenschaften werden beobachtet.
  • 00.25.40: Test beendet.

Testergebnis: Die Geschwindigkeit des Effekts scheint vom Zustand des Subjekts abhängig zu sein. Die Dauer des Effekts auf das Material scheint zudem von dem Mechanismus abhängig zu sein, von dem es beeinflusst wurde, nicht nur von den physikalischen Eigenschaften des Materials.

Testprotokoll 1058-3 ██/█/████

Subjekt: SCP-1058

Testleiter: Senior Wissenschaftler ██████

Testumgebung: Standard Foundation 5m x 5m x 5m Testzelle. D-21894 wird angewiesen, für die Dauer des Tests in SCP-1058s Schatten zu stehen.

  • 00.00.32: D-21894 berichtet von einem "summenden" Gefühl in der Gegend seines Körpers, die von SCP-1058s Schatten bedeckt wird.
  • 00.01.37: SCP-1058 äußert den Wunsch, sich zu setzen, ungefähr 2 Sekunden später scheint D-21894 die Aussage von SCP-1058 zu wiederholen, spricht sie jedoch nicht aus.
  • 00.07.16: SCP-1058 wird angewiesen, einen seiner Arme zu bewegen. Subjekt folgt der Anweisung.
  • 00.07.19: [DATEN GELÖSCHT]
  • 00.07.30: Test beendet.

Testergebnis: [DATEN GELÖSCHT]

D-21894 verstirbt einige Stunden nach Beendigung des Tests.


SCP Übersicht
Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki