FANDOM


Objektnummer #: SCP- 2433

Objektklasse: Euklid


Spezieller Haltungsprozess: SCP-2433 muss zu jedem Zeitpunkt in einem perfekt symmetrischen Raum gehalten werden. Sollte sich Personal SCP-2433 nähern, müssen sie den Raum in Anzügen betreten, die starr sind, und nur an den Gelenken zu bewegen sind. Das Personal wird ausgebildet, alle Körperteile komplett gleichzeitig zu bewegen. Sollte Personal mit SCP-2433-1 in Kontakt kommen, muss sofort Prozedur SCP-2433-A eingeleitet werden und das Personal für eine Woche unter Quarantäne gestellt werden.


Beschreibung: SCP-2433 ist eine Kreatur mit einem Körperaufbau ähnlich dem von SCP-096. Es hat eine hellblaue Haut und tiefschwarze Augen. Ob es sehen kann ist nicht bekannt, es reagiert jedoch auf schnelle Bewegungen, indem es seinen Kopf in die Richtung dreht, in der die Bewegung ist. SCP-2433 hat eine Art Zwangsneurose. D. h. alles, das in das Sichtfeld von SCP-2433 kommt muss perfekt symmetrisch sein, da SCP-2433 ansonsten wahnsinnig wird. In diesem Zustand wird das Objekt, auf welches sich SCP-2433 stürzt als SCP-2433-2 bezeichnet. Sollte dies auftreten, wird sich SCP-2433 auf das Objekt stürzen und es symmetrisch machen. Dies passiert sowohl dadurch, dass SCP-2433 Teile von SCP-2433-2 abschneidet und reißt, vermutlich hat es auf seinen Händen Organe, mit denen es durch bisher jedes bekannte Material schneiden kann, als auch dadurch, dass SCP-2433 eine hochgiftige Flüssigkeit ausspeit (SCP-2433-1), die sich an das Objekt anpasst und es so symmetrisch macht. Sollte ein lebendes Objekt mit SCP-2433-1 in Kontakt kommen muss umgehend Prozedur SCP-2433-A (Siehe Anhang SCP-2433-A) eingeleitet werden.

Anhang SCP-2433-A: Sollte ein lebendes Objekt mit SCP-2433-1 in Kontakt kommen muss es umgehend in eine Quarantänezelle gebracht werden. Es darf in diesem Zustand nur von Personal mit dem Level 3 oder höher Zugang zu SCP-2433-2 genehmigt werden. SCP-2433-2 muss alle zwei (2) Stunden eine (1) Woche lang mit einer Mischung aus Wasser (97%) und der Flüssigkeit, die aus SCP-035 kommt (3%) abgespült werden, da diese Mischung SCP-2433-1 zerstört. Nach einer (1) Woche kann das Subjekt wieder entlassen werden.


Testlog SCP-2433-B:

Personal: 2 Klasse-D Personal, Doktor █████


Testumstände: Die beiden Klasse-D Personen wurden in den Raum geleitet, Doktor █████ hat durch eine Videokamera beobachtet. Einer Klasse-D Person wurde befohlen den rechten Arm zu heben.


Testablauf: Die Person hat den rechten Arm gehoben und sofort hat sich

SCP-2433 auf die Person gestürzt und ihr den rechten Arm abgeschnitten. Da die Person dann trotzdem nicht symmetrisch war (da der linke Arm noch da war, der rechte jedoch abgeschnitten) wurde auch der andere Arm abgeschnitten. Es entstand eine Kettenreaktion, da die Schnittwunde niemals gleich der anderen war. Die Person war binnen zwei (2) Minuten tot. Die andere Person wurde als nächstes von

SCP-2433 anvisiert, da sie auf der anderen Seite des Raums war. Auf der Gegenüberliegenden Seite war keine Person. Die Person wurde von SCP-2433-1 „überflutet“ und zu einer Perfekten Kugel geformt. Auf der anderen Seite des Raumes wurde ebenfalls eine Kugel geformt. Es war bisher nicht möglich, die Kugeln abzutransportieren.


Ergebnis: Es wurde durch dieses Experiment herausgefunden, dass Objekte in der Nähe von SCP-2433 nicht nur annähernd symmetrisch sein müssen, sondern perfekt symmetrisch. Es wurde noch nicht herausgefunden, wie SCP-2433 reagiert, wenn einzelne Atome oder Moleküle unterschiedlich sind.


SCP-Übersicht
Original
Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki