FANDOM


Objekt Nr.: SCP-2959

Klassifizierung: Keter-potissimi

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-2959 und alle damit verwandten Dokumentationen unterliegen Sicherheitsfreigabe Delta 5. Kein Individuum mit Sicherheitsfreigabe Delta 5 darf in irgendeiner Form Kontakt mit jeglichen Individuen aufnehmen, welche SCP-2959 ausgesetzt waren. Kommunikation zwischen Individuen mit Sicherheitsfreigabe Delta 5 und jenen, die SCP-2959 ausgesetzt waren, wird durch eine KI (LUKA-7) ermöglicht, die entwickelt wurde um Nachrichten von memetischen Gefahren zu befreien und dabei die allgemeine Aussage beizubehalten.

Es wird derzeit angenommen, dass alle Hauptstandorte von SCP-2959 infiziert wurden und eine Instanz von SCP-2959-A beherbergen. Bis Ausrottungsprozeduren für SCP-2959 entwickelt und implementiert werden können, müssen sich alle Individuen mit Sicherheitsfreigabe Delta 5 in ausgewiesenen Sicherheitszonen aufhalten, welche mindestens einhundert Kilometer von jeglichen Außenposten der Foundation entfernt sein müssen.

Bis SCP-2959 ausgerottet werden kann, gibt es keine Pläne das Verhalten von Beeinflussten zu stoppen, trotz schädlicher Effekte. Jene mit Sicherheitsfreigabe Delta 5 müssen sich darauf konzentrieren einen Weg zu finden um SCP-2959 zu eliminieren. Wenn SCP-2959 ausgerottet werden kann, wird allen beeinflussten Individuen die Möglichkeit gegeben, sich amnestisieren zu lassen.

Beschreibung: SCP-2959 ist die Bezeichnung die einer Gruppe von Entitäten gegeben wurde, welche unter ihrem Einfluss leidenden Personal der Foundation als “D-Klasse” bekannt ist. Instanzen von SCP-2959 erscheinen als durchschnittliche, menschliche Individuen mit unterschiedlichem Geschlecht, Rasse, Alter und Hintergrund. Biologisch sind SCP-2959 identisch zu einfachen Menschen und haben Standardabweichungen in ihren mentalen und physischen Zuständen. Instanzen von SCP-2959 haben variierende Persönlichkeiten ohne Parallelen, abgesehen von einer Tendenz Personal der Foundation als “Dok” zu bezeichnen. SCP-2959 behaupten ausnahmslos, vor ihrer Inobhutnahme durch die Foundation Insassen von Hochsicherheitsgefängnissen gewesen zu sein, normalerweise zum Tode Verurteilte oder Regimekritiker. Derzeit gibt es keine Theorie, wie SCP-2959 seinen Effekt hervorruft.

SCP-2959s anomaler Efekt tritt auf, wenn ein Mitarbeiter der Foundation, unabhängig von seiner Stellung, mit einer Instanz von SCP-2959 oder einem Individuum, das mit einer Instanz von SCP-2959 interagiert hat, interagiert. Infizierte Mitarbeiter der Foundation betrachten SCP-2959 als menschliche Testsubjekte. Trotz ihres vorherigen moralischen Charakters oder ihrer Abneigung gegenüber Gewalt, wird sich von SCP-2959 infiziertes Personal an Experimenten beteiligen oder sie anderweitig unterstützen, in welchen Instanzen von SCP-2959 und andere SCP Objekte benutzt werden. Die meisten Experimente haben wenig wissenschaftlichen Wert und bezwecken kein besseres Verständnis des SCP Objektes. Das Desinteresse von betroffenem Personal gegenüber dem Leben und Wohl von SCP-2959 Instanzen steigt bei anhaltendem Kontakt.

Instanzen von SCP-2959 werden für einen Kalendermonat als Testsubjekte benutzt. Infiziertes Personal stellt die Kooperation von SCP-2959 Instanzen sicher, indem sie ihnen versprechen, nach Ende ihres Dienstes freigelassen zu werden. Am ersten Tag eines jeden Monats werden die SCP-2959 Instanzen terminiert. Für gewöhnlich wird dies durch eine Gaskammer erreicht, welche an SCP-2959-A angrenzt. Einige atypischen Terminierungen von SCP-2959 wurden in unterschiedlichen Standorten bemerkt, wie zum Beispiel rituelle Enthauptungen, Ertränken und Prügeln, wobei die notwendigen Werkzeuge alle von SCP-2959-A bereitgestellt wurden. In allen Fällen werden terminierte Instanzen von SCP-2959 eingeäschert. Während der Einäscherung der Instanzen von SCP-2959 materialisieren sich neue Instanzen, gänzlich gekleidet in orangene Overalls und in den Schlafsälen von SCP-2959-A schlafend. Betroffenes Personal reagiert nicht auf Videos von diesen Ereignissen oder Diskrepanzen bezüglich des Transports von SCP-2959. Die Betroffenen erleben falsche Erinnerungen davon, dass Instanzen von SCP-2959 zum Standort geliefert werden.

SCP-2959-A ist ein Flügel oder Stockwerk (in bestimmten Fällen ganze Gebäude), die als “D-Klasse Baracken” dienen. SCP-2959-A fügt sich selbst gänzlich in Standorte der Foundation ein, wenn jegliches Personal von einer SCP-2959 Instanz oder einem betroffenen Mitarbeiter der Foundation infiziert wurde. Es zeigte sich, dass die Materialisierung von SCP-2959-A unmittelbar auftritt. SCP-2959-A beinhaltet jegliche notwendige Ausrüstung für die Versorgung, Beseitigung und Überwachung von SCP-2959. Jegliches Standortpersonal betrachtet SCP-2959-A als schon immer vorhandenen Teil eines Gebäudes.

Fünfundneunzig Prozent der SCP-2959 Instanzen stellten sich als Duplikate von Individuen heraus, welche derzeit eine Gefängnishaft, für gewöhnlich wegen Bagatelldelikten, verbüßen. Details über ihr persönliches Leben decken sich größtenteils mit denen ihrer Gegenstücke, mit der Ausnahme des Grunds für ihre Inhaftierung. Die verbleibenden fünf Prozent entsprechen keinem bekannten Individuum, weder lebendig noch tot.

Nachtrag 2959-A: Am 13.02.11 führte Standort 19, einer der ersten von SCP-2959 infizierten Standorte, eine Bestrafung ein, in welcher Personal zu “D-Klasse degradiert” wird und am Ende des Monats per Standardprozedur terminiert wird. Gründe für diese Degradierung beinhalten Ungehorsam und Missbrauch von Kapital der Foundation, aber auch chronische Unpünktlichkeit und nicht Einhalten der kürzlich eingeführten Kleiderordnung.

Nachtrag 2959-B: Am 18.09.16 führten alle anderen infizierten Standorte die Praxis der Degradierung von Mitarbeitern zu “D-Klasse” Status für unterschiedliches Fehlverhalten ein.

+ Befragung von SCP-2959-10

Und hier stehen wir nun. Die meisten O5 sind infiziert worden. Sie bleiben im Dienst, natürlich, doch versuchen wir sie so bald wie möglich in den Ruhestand zu bringen. Wir haben nur eine Handvoll Personal, das wir retten konnten als wir sahen, dass die Dinge den Bach runter gingen. Aber wir haben ein paar Forscher die krankgemeldet waren und Agenten die genug Glück hatten, nicht im Dienst gewesen zu sein. Es gibt jetzt nur noch uns.

Es ist eine große Aufgabe, doch wir müssen diese Seuche beenden. Wir müssen wiederherstellen, wie es einst war. Wir hatten genug Glück um verschont zu bleiben, doch sind wir dazu verflucht zu sehen, wie tief wir gefallen sind.

Sie sind etwas abscheuliches geworden und wir müssen sie retten. Wir wissen nicht, ob SCP-2959 einen Versuch den Fokus der Foundation zu ändern darstellt, oder ob es etwas ist, das unsere Ressourcen für seine eigenen Experimente benutzt, doch das Warum ist unwichtig. Ich sah Männer und Frauen die ich liebe Dinge tun, welche sie zum Erbrechen gebracht hätten. Selbst wenn diese Dinger keine echten Menschen sind, denken die Infizierten, dass sie es sind und sie werden täglich grausamer. Wir können es nicht fortfahren lassen. Wir können sie die Foundation nicht weiter erniedrigen lassen.

Erinnert euch, dass wir hier sind um zu sichern, einzudämmen und zu beschützen. Nicht um unnötigen Schmerz im Namen der Wissenschaft zu verursachen. Sie müssen sich erinnern, was wir taten. Sie müssen sich erinnern, dass sie, wie wir alle, die Lichter in der Dunkelheit waren.

O5-5

Original

Englisches Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki