FANDOM


Objekt #: SCP-699

Objektklasse: Euklid

Spezielle Eindämmungsprozeduren: SCP-699 ist in einem Standard-Untersuchungs-Kerker der Maße 8m x 8m x 5m, der im Unterkeller von Standort 83 um das Objekt herumgebaut wurde, zu halten. Das Objekt sollte zu allen Zeiten von zwei Level 1 Mitarbeitern, die zum Objekt eine "negative" Reaktion (siehe unten) aufzeigen, und kein Interesse daran, es zu öffnen gezeigt haben, bewacht werden. Zusätzlich ist das Artefakt zu allen Zeiten unter Videoüberwachung zu halten.

Unauthorisierte Versuche, SCP-699 zu öffnen, werden mit schwerwiegenden disziplinarischen Maßnahmen, bis hin zu und einschließlich Terminierung bestraft. Jegliche Anzeichen eines Ausbruchsversuches durch den Inhalt von SCP-699 muss sofort einem Level 4 Mitarbeiter mitgeteilt werden, sodass weitere Eindämmungsprozeduren eingeleitet werden können. Jedem Eindämmungsbruch ist mit aller Gewalt zu begegnen.

Beschreibung: SCP-699 ist ein druchsichtiger, rechteckiger Kasten der Größe 2,5 m x 1,5 m x 1 m. An einer Seite ist das "Keter"-Symbol der SCP Foundation und "SCP-17591" eingraviert. Das Artefakt scheint aus Plexiglass zu bestehen, ist aber in Wirklichkeit aus einem superdichten Polymer, das weit stärker und schwerer als jedes gegenwärtig hergestellt Material ist. Das Gewicht des Objektes wird auf 24.000 kg geschätzt. SCP-699 zeigt keine Spalten in seiner Konstruktion und keine offensichtlichen Mittel es zu öffnen. Es hat allen Versuchen, es zu öffnen, zu beschädigen oder eine Probe des Materials, aus dem es besteht, zu erhalten, widerstanden. Versuche eine kleine Probe des Materials für den Zweck der Reproduktion zu gewinnen sind am laufen.

Der Inhalt von SCP-699 ist unter Nachforschung und gegenwärtig in Debatte unter den Forschern. Der Inhalt von SCP-699 ist anscheinend telepathisch und erscheint jeden Beobachter unterschiedlich, abhängig von ihren Sehnsüchten und psychologischen Zustand.

90% der Beobachter sehen den Inhalt auf eine positive Weise - als etwas das sie besitzen oder freilassen wollen. Diese Zuschauer berichteten, wertvolle Metalle, Kunstwerke, Familienmitglieder, Haustiere, religiöse Figuren und scheinbar nützliche Technologie in SCP-699 eingeschlossen gesehen zu haben, und erfahren ein starkes Bedürfnis danach, den Behälter zu öffnen.

Ungefähr 9% der Beobachter haben eine "negative" Reaktion zu SCP-699's Inhalt, und sehen etwas angsteinflößendes oder gefährliches. Berichteter Inhalt schließt Spinnen, Schlangen, dämonische Humanoide, und andere gefährliche SCP-Artefakte, einschließlich SCP-███ ein. Diese Beobachter weisen kein Verlangen danach, den Inhalt von SCP-699 zu entlassen, auf.

Zwei Beobachter, Dr. ████, und Dr. ██████ haben dasselbe gesehen, als sie SCP-699 sahen - - sie geben an, dass es völlig leer ist. ["Es ist offensichtlich nur ein Streich." — Dr. ████]

Der Inhalt von SCP-699 ist in der Lage, mehreren Beobachtern in verschiedenen Formen zu erscheinen. Abgesehen von der formverschleiernden Telepathie und der Übermittlung des Wunsches es zu entlassen hat SCP-699 nicht versucht, mit irgendjemanden zu kommunizierten.

Anhang: SCP-699 wurde zuerst entdeckt, als es im Pausenraum im dritten Stock von Standort 83, um 3:14 am █.█.20██ erschien. Durch sein Gewicht brach es sofort durch mehrere Stockwerke des Standortes und landete Unbeschädigt im Unterkeller . Unglücklicherweise verursachte es █ Millionen US-$ an Schaden am Gebäude, entließ SCP-███ und SCP-███ wurde unter ihm bei der Landung zerquetscht. SCP-699 ist zu schwer, um es ohne schweren strukturellen Schaden an Standort 83 zu bewegen, daher wurde die Eindämmung um es herum gebaut.

Ein teilweiser Bericht über SCP-699 wurde am Artefakt angebracht gefunden: [Dieser Bericht ist nur für Level 4 und höher. Unglücklicherweise wurde das meiste des Berichtes beschädigt als SCP-699 ankam und ist unlessbar.]

Objekt: SCP-17591 Objektklasse: Keter Zeitpunkt der Besitzergreifung: 6.7.2455 Verantwortlicher Forscher: Dr. ████ B████

Anmerkungen:

6.7.2455 SCP-17591, bezeichnet sich selbst als [Bericht beschädigt und unlesbar] wünscht umzusetz [Bericht beschädigt]

bezeichnet als "Protokoll Z" in diesem Dokument. Da dies offensichtlich nicht erstrebenswert ist, und aufgrund der Fähigkeit des Subjektes zu [Bericht beschädigt]

platziert in standard Keter-Klasse-Eindämmungs-Behälter.

[Bericht beschädigt]

fügte [DATEN EXZIDIERT] zum Eindämmungsprotokoll hinzu um zu verhindern dass [Bericht beschädigt] nach Ausbruch/Wiedereinfangen mit ausgedehnten Schaden an Standort-██. Fähigkeit zur Beinflu[Bericht beschädigt] Protokoll Z in einer Entfernung von 5 [Bericht beschädigt] zur Sorge.

7.8.2455 Ausbruchsversuche fahren fort. Unterwandung von Standort ███ Mitarbeitern machte die Terminierung von Doktor ██████ und Forscher ██████ nötig.

[Bericht beschädigt]

7.2.2466 Ausbruch unmittelbar bevorstehend. Experimentelle Eindämmungsprozedur "T" istunmittelbar umzusetzen. Wir glauben, dass den Bewohnern der erhaltenden Zeitlinie das [Bericht beschädigt] und der Wille dazu für viele Jahre fehlen wird.

[Anmerkung des Aufzeichnungssekretärs: Ich werde nicht die Datenbank durcheinanderbringen und dieses Ding SCP-17591 nennen. Bis auf weiteres ist es SCP-699.]

[Anmerkung von O5-█: Fangt nicht an, widerspenstige/gefährliche Artefakte in das nächste Dimensionsportal zu werfen. Es ist eindeutig nicht sicher für viele der Objekte unter unserer Kontrolle und unter den hochrangigen Mitarbeitern ist signifikant umstritten ob es überhaupt jemals getan werden sollte.]


SCP-Übersicht

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki