FANDOM


MonsterS

Skizze von SCP-870


Objektnummer: SCP-870

Objektklasse: Keter

Spezielle Aufbewahrungsmaßnahmen:Bearbeiten

SCP-870 wird in einer versiegelten Kammer von 8m x 8m verwahrt. Im Eindämmungsbereich wurden Bewegungssensoren platziert, die die Bewegungen von SCP-870 jeder Zeit überwachen.

Ein Geschützturm, der auf Bewegungen reagiert, befindet sich direkt außerhalb des Eindämmungsbereiches, um den Ausbruch von SCP-870 zu verhindern. Eine Klasse-D-Arbeitskraft (die an Schizophrenie leidet) wurde angewiesen SCP-870 die ganze Zeit über die Kameras zu beobachten.

Alle 48 Stunden muss SCP-870 mit einem Rinderkörper gefüttert werden.

Beschreibung:Bearbeiten

SCP-870 ist eine Tierart mit unbestimmten Proportionen und Aussehen, die (aus unbekannten Gründen) nur von Personen, die an Schizophrenie leiden, wahrgenommen werden kann. Das führt oft dazu, dass Exemplare von SCP - 870 als Halluzinationen abgetan werden. Exemplare von SCP-870 sind Allesfresser und scheinen fast alle Arten von Pflanzen und Fleisch zu verzehren, allerdings fressen sie ihre Nahrung in der Regel an abgelegenen Orten.

Bemerkenswert ist, dass zwei Menschen mit der Fähigkeit SCP-870 wahrzunehmen, dessen Aussehen völlig unterschiedlich beschreiben, auch wenn es das gleiche Exemplar ist.

SCP-870 wurde schon folgendermaßen beschrieben:


- Ein Alligator mit Spinnenbeinen und drei Augen

- Ein Mann bestehend aus Rauch

- Eine riesige Ameise mit einem menschlichen Gesicht

- Eine buckliges Kind mit dem Kopf eines Papageien

- Eine Spinne mit 'zu vielen Beinen'

- Ein riesiger Tausendfüßler mit menschlichen Armen anstatt seiner Gliedmaßen



Exemplare von SCP-870 sind sehr räuberisch und können ihre Beute über Monate und Jahre belauern ohne zu fressen. Es ist nicht bekannt, wie sie es schaffen, das zu überleben ohne an Unterernährung zu sterben. Irgendwann, zu einem scheinbar zufälligen Zeitpunkt, wenn ihre Beute allein ist oder sich an einem abgelegenen Ort befindet, wird SCP-870 zuschlagen und sein Opfer töten. Dieses wird daraufhin als Ganzes runter geschlungen (siehe Interview 870-1).

SCP-870's Fortpflanzungsmethode ist derzeit nicht bekannt, aber das Fachblatt von schizophrenen Forschern ██████ ████ spekuliert, dass es eigentlich gar keine Nachkommen zum Überleben benötigt und stattdessen den Körper seiner Beute verwendet, um über einen großen Zeitraum wieder jünger zu werden. Diese Theorie wurde noch nicht überprüft, aber die Forschungen sind im vollen Gange.

Ein Exemplar von SCP-870, welches derzeit in Gewahrsam der Foundation ist, versucht häufig auszubrechen und ist dem Personal feindlich gesinnt. Den ganzen Tag sind schlagende Geräusche aus dem Eindämmungsbereich von SCP-870 zu hören. Die Forschung ist damit beschäftigt herauszufinden, wie man SCP-870 wahrnehmen kann, ohne schizophren zu sein. Dies kann jedoch längere Zeit in Anspruch nehmen.

Es wird derzeit angenommen, dass es Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte Exemplare von SCP-870 in der Welt gibt. Sie sind eine klare und gegenwärtige Gefahr für die Öffentlichkeit und es müssen Schritte unternommen werden, um diese Kreaturen zu vernichten oder wegzusperren.



Interview 870-1Bearbeiten

CIscp870







































Nachtrag 870-1:

Ich persönlich glaube nicht, dass schizophrene Menschen SCP-870 wirklich komplett sehen können, sie können es nur 'mehr' sehen als wir. Wir sehen es nicht, weil unsere Gehirne nicht dafür gemacht sind. Schizophrene 'Menschen, deren Gehirne nur ein klein wenig anders verdrahtet sind als unsere, können es auch nur ein klein 'wenig besser sehen. Diese Dinger haben die perfekte Tarnung und wir sind einfach nicht in der Lage sie zu durchschauen.

- Dr. ███████


SCP-Übersicht

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki