FANDOM


Gegenstandsnummer: SCP-965

Objektklasse: Euklid

FaceInWindow

SCP-965 bevor Aneignung. Erscheinung weist ungewöhnlich geringe Detailstufe auf.

Besondere Eindämmungsmaßnahmen: SCP-965 wird derzeit in einem komplett umrahmten, einbaufertigen Fenster (fortan nur noch als SCP-965-1 bezeichnet) festgehalten, welches aus mindestens sechs (6) einzelnen Scheiben Fensterglas (oder ähnlichem Material) mit den Mindestmaßen 15cm x 30cm zu bestehen hat. SCP-965-1 wird in einer umgebungskontrollierten Einrichtung festgehalten, die in der Lage ist, starken seismischen Aktivitäten zu widerstehen. SCP-965-1 muss mindestens einmal pro Woche auf Verfallserscheinungen des Materials hin kontrolliert werden. Zu jeder Zeit müssen mindestens zwei ähnliche gerahmte Fenster in separaten Kammern mit zusätzlicher Polsterung und Isolierung aufbewahrt werden. Keine weitere Fensterscheibe, die größer als 14cm x 29cm ist, darf sich zwischen diesen und SCP-965-1 befinden. Wenn sich Personal in besagter Kammer befindet, muss der Lichtpegel in der Eindämmungskammer zu jeder Zeit auf mindestens 130 Candela gehalten werden, außer zu Forschungszwecken.

Auch wenn SCP-965 derzeit innerhalb von SCP-965-1 eingedämmt ist, wurde aufgrund unserer Unfähigkeit, seine Fortbewegung infolge der Zerstörung von SCP-965-1 über die Umgebung hinaus zu verhindern, sein Status auf Euklid angehoben. Die Forschung nach einer permanenten Methode zur Eindämmung von SCP-965 wird fortgesetzt und einzelne Experimente dürfen von Personal mit Sicherheitsfreigabe der Stufe 1 infolge der Freigabe durch Administration der Stufe 3 durchgeführt werden.

Beschreibung: SCP-965 ist eine visuelle Erscheinung, die sich nur in gerahmten Fenstern manifestiert. Diese Erscheinung nimmt die Form des schattenhaften Gesichts eines scheinbar sehr bleichen Mannes an, der durch das Fenster blickt. Die exakten Details variieren, ebenso wie die Blickrichtung und das Alter der Person; jedoch gibt es ausreichende Anhaltspunkte die zeigen, dass es sich jedes Mal um das selbe Wesen an unterschiedlichen Punkten in seinem Leben handelt, ungefähr zwischen dem Alter von 10 und 55 Jahren. Nachforschungen nach einem Individuum, das zu SCP-965 passt, waren bisher allerdings erfolglos.

SCP-965 wird nur erscheinen, wenn der Lichtpegel an der "Außenseite" des Fensters unter 5 Candela fällt, unabhängig vom Lichtpegel an der "Innenseite". Solche Bedingungen sind möglich, weil das Gesicht nur innerhalb eines vollständig montierten Fensterrahmens erscheint, wenn auch dieser nicht installiert sein muss. Bisher zeigte SCP-965 nicht die Fähigkeit, sich eigenständig von einer Fensterscheibe zu einer anderen zu bewegen, selbst wenn es sich dabei um eine Scheibe in derselben Installation handelt; es kann nur nach der Zerstörung des aktuellen SCP-965-1 seinen Erscheinungsort wechseln, welcher ab diesem Zeitpunkt neu als SCP-965-1 klassifiziert wird. Das Gesicht kann auch auf der Außenseite von SCP-965-1 gesehen werden, doch wird es trotz seiner zweidimensionalen Natur als "wegsehend, in den Raum hinein" beschrieben.

Initiale von SCP-965 verursachte Effekte sind Berichte von Unbehagen, Nervosität und leichter Paranoia: Diese Effekte treten bei jedem in Sichtweite der Manifestation auf, selbst wenn diese verdeckt ist (beispielsweise durch Vorhänge). Auf Grundlage von Berichten bezüglich der Bewohner des Hauses, in dem SCP-965 gefunden wurde, welche unter Schlafstörungen litten, wurden Experimente mit Klasse-D Personal durchgeführt, welche in einer Kammer schlafen sollten, in der SCP-965-1 installiert worden war. Ein Individuum, das in einem Bereich schläft, welcher für SCP-965 bei seiner Manifestation sichtbar ist, wird ausnahmslos Träume verstörender Natur haben. Diese beinhalten für gewöhnlich verfolgt, angegriffen, gefoltert, etc. zu werden, jedoch ohne physischen Kontakt innerhalb des Traumes.

Nach wiederholten Vorfällen, die das selbe Subjekt involvieren, wird sich SCP-965 nach mindestens drei (3) und maximal zehn (10) Traumzyklen mit einem deutlicheren Lächeln im Gesicht als üblich manifestieren; von diesem Moment an wird sich das Subjekt über Sodbrennen oder Unterleibsschmerzen beklagen und häufig beginnen, Blut zu erbrechen oder in seinen Ausscheidungen aufzuweisen. Dies wird durch Geschwüre und leichte Blutungen in verschiedenen Gegenden des gastrointestinalen Traktes verursacht. Die derzeitige Hypothese bezüglich der Ursachen für diese Leiden ist die durch SCP-965 hervorgerufene Beschleunigung der Körperfunktionen aufgrund der erhöhten Stress- und Angstlevel.

Subjekte, die dieses Stadium erreichen, berichteten außerdem von dem Erscheinen des Gesichtes in Fenstern während ihrer Träume sowie von peripheren Wahrnehmungen des Gesichtes im Wachzustand, sogar nachdem sie aus der Sichtweite von SCP-965 entfernt wurden. Die meisten leiden unter leichter, doch anhaltender Paranoia, sowie dem Gefühl, beobachtet oder verfolgt zu werden. Ob es sich hierbei um Überreste des Einflusses oder gewöhnliche Symptome des Leidens infolge des traumatischen Eindringens von SCP-965 in ihre Psyche handelt, wird derzeit untersucht.

Bis heute hat SCP-965 kein Geräusch erzeugt und es gibt keine Berichte über jegliche Bewegungen von SCP-965 nachdem es erschien; jedoch ist es ihm möglich nach freiem Willen zu verschwinden und in einer unterschiedlichen Pose wieder zu erscheinen. Des Weiteren zeigt SCP-965 Anzeichen von Empfindungsfähigkeit; es wurde beobachtet, dass es Enttäuschung zeigt, wenn es in leeren Räumen manifestiert oder Verärgerung oder Wut, wenn es jemandem begegnet, der eine Instanz von SCP-965-1 zerstört hat und eine Form der erkennbaren Angst, wenn es Agent ███████ begegnet, welcher zuvor an der Sicherstellung von SCP-965 beteiligt war.

Anhang: Zwischenfall 965-1: Am ██.██.19██ zeigten Routinetests, die die Zerstörung von SCP-965-1 beinhalteten, dass ein Fenster mit mehreren Scheiben zwar als mehrere Sicherungszonen fungieren kann, jedoch bei ausreichendem Schaden an der Konstruktion nicht länger als möglicher Ersatz zu betrachten ist; unglücklicherweise manifestierte sich SCP-965 stattdessen in dem Fenster eines der angrenzenden Observierungsräume. Aufgrund der hohen Standards für Ausrüstung der Foundation war es notwendig, das Fenster komplett zu entfernen und mit einer taktischen Sprengladung zu zerstören. Nach diesem Vorfall wies SCP-965 für einen Monat äußerst feindselige Gesichtsausdrücke auf.

Anhang: Zwischenfall 965-2: Am ██.██.20██ beantragte Doktor L██████ ihre Versetzung von dem Projekt, welches SCP-965 beinhaSie gab zu Protokoll, Erscheinungen von SCP-965 zu haben und Paranoia zu empfinden, wie es auch bei im Schlaf beeinflussten Personen der Fall war, obwohl sie selbst nie in Anwesenheit von SCP-965 geschlafen hatte. Dr. L██████ wurde temporär von ihren Pflichten entbunden und in psychiatrische Behandlung gegeben. Es gibt keine Berichte von weiteren Mitarbeitern, die von SCP-965 betroffen waren, obwohl sie nicht in dessen Umgebung geschlafen hatten.
SCP-Übersicht
Link zum Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki