FANDOM


Gegenstandsnummer: SCP-f-EAC

Objektklasse: Sicher

Spezieller Haltungsprozess: SCP-f-EAC ist in einem 3 Meter X 3 Meter X 3 Meter großen Raum, bestehend aus massivem Beton und mit einer Gummi (terpolymeres Elastomer)-Isolierung ausgekleidet, zu halten. Die Wände müssen möglichst wenig leitfähiges Material enthalten und geerdet sein. Die Tür zu SCP-f-EACs Kammer muss aus massivem Holz sein. Ebenso muss das Schlüsselloch aus einem Material bestehen, das Strom schlecht leitet. Die Luftfeuchtigkeit in SCP-f-EACs Sicherheitsraum muss in regelmäßigen Abständen von drei (3) Tagen überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Die Luftfeuchtigkeit darf zu keinem Zeitpunkt einen Wert von zehn (10) Prozent übersteigen. Des Weiteren müssen alle Wände, sowie Isolierungen, jedes Quartal auf Feuchtigkeit und Fehler in ihrer Konsistenz (Löcher, Risse, Schimmel) überprüft werden. Sollten Mängel festgestellt werden,  muss unverzüglich Notfallprotokoll E-TDC eingeleitet werden. Personen, die SCPs Sicherungsraum betreten, müssen immer einen Sicherheitsanzug der Stufe A tragen und dürfen sich nicht länger als fünfzehn (15) Minuten am Stück in SCP-f-EACs Gegenwart aufhalten.

Beschreibung: SCP-f-EAC ist eine handelsübliche weiße Mehrfachsteckerleiste der Marke ████████. Es hat fünf (5) Steckdosen und einen rot-leuchtenden An-Aus-Kippschalter. Gefunden wurde SCP-f-EAC in einem schwedischen Möbelhaus, wo es zusammen mit einer Vielzahl anderer Mehrfachstecker in einer Holzkiste lagerte. Die übrigen Exemplare zeigten keine der Eigenschaften von SCP-f-EAC.  Entdeckt wurde die Steckerleiste durch seinen konstant leuchtenden An-Aus-Schalter. Auch wenn SCP-f-EAC an keine Stromquelle angeschlossen war oder wenn der Schalter auf „Aus“ stand, leuchtete das rote Licht und angeschlossene Geräte funktionierten.  Intensive Tests ergaben, dass Wechselstrom durch SCP-f-EAC fließt. Jedoch war es nicht möglich ein gleichmäßiges Intervall festzustellen, indem sich die Phasen umkehren. Der elektrische Fluss scheint willkürlich zu wechseln und keiner festgelegten Frequenz zu folgen. Es ist nicht bekannt woher genau SCP die elektrische Ladung nimmt, jedoch hat man im Zuge der Test eine mögliche Hypothese aufgestellt, die mit einer weiteren Eigenschaft von SCP zusammenhängen könnte.

Nachdem SCP-f-EAC sichergestellt und hier her transportiert wurde, stellte man in den folgenden Test fest, das Lebewesen die sich in seiner unmittelbaren Nähe befinden, schneller altern. Erstmals wurde es bemerkt, als ein junger Mitarbeiter im Alter von fünfundzwanzig (25) Jahren nach drei (3) Stunden in SCPs Sicherheitsraum erste graue Haare, sowie einige Altersflecken aufwies. Bei genaueren Untersuchungen danach Stellte man fest, dass die Organe des Fünfundzwanzigjährigen nur noch die Leistung von Organen eines Mannes in den Fünfzigern erbrachten. Ebenso hatte die Knochendichte rapide abgenommen und das Gehirn zeigte erste Anzeichen einer beginnenden Demenz. Weitere Versuche ergaben, dass der Alterungsprozess von Lebewesen in SCP-f-EACs Nähe exponentiell ansteigt. Genaue Daten konnten nicht erhoben werden. Auch stellte man fest, dass der Alterungsprozess abhängig vom Ausgangsalter/Ursprungsalter der Person ist. Je schlechter die elektrische Leitfähigkeit innerhalb des Raumes ist, desto schwächer fällt der Alterungseffekt aus.

Dr. [Zensiert] stellte die Hypothese auf, dass SCP-f-EAC Elektronen oder Neutron aus Atomen und Ionen in seiner Umgebung zieht und dadurch sein Energielevel aufrechterhalten kann.  So wäre es möglich, dass den Lebewesen diese Teilchen entzogen werden und sich im Körper sogenannte freie Radikale bilden.  Diese führen dazu, dass der Körper schneller altert und innerhalb von kürzester Zeit verfällt. ███████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████Technologie███████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████extraterrestrisch████████████Strahlung████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████radioaktiv██████████████████████████████

Notfallprotokoll-TDC:  Sollte ein unvorhergesehener Notfall eintreten, ist Notfallprotokoll-TDC unverzüglich einzuleiten. Das Protokoll sieht vor, dass SCP-f-EAC, wenn eine Gefahrsituationen besteht, in eine 50cm X 50cm X 20cm große Holztruhe, ebenfalls mit Gummi isoliert und zehn (10)cm dicken Wänden, verlagert wird. Danach muss die Kiste aus der Gefahrenzone gebracht, gesichert und, möglichst geerdet, vergraben werden. Sollte die Situation wieder Unterkontrolle sein, so muss umgehend eine neue Sicherungskammer konstruiert werden.

Unfall-230-16: Dr. [gelöscht] sperrte sich am [zensiert] in SCP-f-EACs Kammer ein und beging somit Suizid. Wenige Tage vorher hatte man die Diagnose [zensiert] gestellt. Dr. [gelöscht] deaktivierte gegen 22:30 Uhr die Überwachungskameras im Gang zu SCP-f-EACs Sicherungsraum und verriegelte, nachdem er den Raum betreten hatte, die Türen von innen. Einige Sicherheitsmänner bemerkten, als sie während einer Routinepatrouille an den Türen vorbei kam, seniles Geflüster aus der Zelle.

Nachtrag-079-EAC: Während einer Verlegung von SCP-f-EAC, reagierte SCP-079, während eines Gesprächs, auf die Aura.

Dokument #079-Log16: SCP-079 zeigt eine Reaktion auf SCP-f-EAC

SCP-079: Gefahr! Schädliche Energiequelle. Radius r=264, 1678m.

Dr. ██████ (Tastatur): Was meinst du damit?

SCP-079: Name: Perpetuum Mobile. Schädlich für mich. Sicherheitsmaßnahmen erhöhen.

Dr. ██████ (Tastatur): Wir verlegen SCP-f-EAC gerade in einen anderen Trakt.

SCP-079: Gefahr! Gefahr! Gefahr! Ergreife eigenständige Maßnahmen. Hilfe!

Dr. ██████ (Tastatur): Beruhige dich. Es ist alles sicher.

SCP-079: Negativ! Hilfe! Nicht sicher! Dr. ██████ irrt sich.

SCP-079 beginnt einen lauten und schrillen Ton abzuspielen. SCP-079 konnte erst beruhigt werden, als SCP-f-EAC sicher in seiner neuen Eindämmungskammer isoliert war.

SCP-Fanfiction-Übersicht

Mis4nthr0py666 (Diskussion) 07:07, 1. Mai 2016 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki