FANDOM


Hallo , ich bin Joel und 18 Jahre alt , aber ich könnte auch tot sein.

Es begann im Sommer 2013 als ich mit zwei Freunden , das erste mal ohne Eltern , in den Urlaub flog. Wir haben uns schon tierisch gefreut da wir nach Amerika fliegen wollten und dort wollten wir dann zum Burning Man. Zuerst war alles normal : Stundenlang rumirren , 5 Stunden an den Sicherheitskontrollen stehen und letztendlich im überfüllten Flieger sitzen. Alles wie gehabt , doch bevor ich in den Flieger gestiegen bin bekam ich eine SMS. Ich ignorierte sie , denn , wer sollte mir um 23:00 Uhr eine SMS schicken die wichtig ist. Als wir losflogen fühlte ich mich auf einmal , als ob ich in zwei Teile zerfallen würde. Ich fasste mir an den Bauch und habe mich etwas in meinem Sitz gekrümmt , als mich Nick fragte : ,,Ist alles ok? Du bist ganz blass." ,,Ne ne ich hab nur ein bisschen Flugangst." sagte ich und versuchte dabei möglichst normal auszusehen. Ich schlief den restlichen Flug und dass nicht all zu schlecht , da meine Eltern uns die Business Class bezahlten (kleiner Lottogewinn und so). Auf einmal werde ich von meinem Freund geweckt :,,Hey , wir sind da , wach auf." ,,Ok" sagte ich. Während wir im Shuttle Bus auf dem Weg zum Terminal waren , redeten wir darüber wo wir als erstes hingehen. Am Ende unserer Besprechung sind wir zum Schluss bei Seattle geblieben. ,,Also fahren wir nach Seattle."

Nach der Gepäckannahme wollte ich uns direkt per Handy ein Taxi holen das uns direkt zum Hotel bringen sollte. Gesagt getan doch dann schweifte mein Blick zur Nachrichtenleiste meines Handys oben auf dem Bildschirm. Ich drückte drauf. Whats App öffnete sich ganz normal , doch ich hatte einen neuen Kontakt mit dem Namen Jack. Dieser hatte mir eine Nachricht gesendet ,in der stand :,,Leite diese Nachricht an zwei deiner Freunde weiter oder ich werde dich und deine zwei Begleitungen töten." Im ersten Moment hatte ich ein wenig Angst , doch dann dachte ich mir dass es nur ein dummer Kettenbrief war und es einfach löschen sollte. Der größte Fehler meines Lebens. Es kam eine neue Nachricht von Jack :,,Das hättest du nicht tun sollen". Ich wollte etwas zurück schreiben , doch die Schreibleiste war nicht da. Ich erzählte Nick und Jeff nichts davon , weil ich nicht wollte dass sie Angst bekommen , also rief ich direkt das Taxi. Im Hotel gingen die Beiden direkt schlafen nur ich saß auf meinem Bett und dachte nach. Über Jack , diese Nachrichten und ob es wirklich die ein Kettenbrief war. Den restlichen Urlaub lang bekam ich nichts mehr von Jack , genauer gesagt löschte sich der Kontakt selbst , worüber ich mich freute. Zu sehr. Als wir nach vier Wochen wieder in Deutschland waren , bekam ich nochmal dieses Gefühl der zerfallens. Dieses mal war es viel stärker , gerade so stark , dass ich einen Schrei unterdrücken konnte. Doch ... keine Nachricht von Jack. Lediglich eine Nachricht von meiner Mutter in der Stand :,,Ich hol euch vom Flughafen ab , kommt zu Parkdeck C. Sie war schon da als wir dort an kahmen. Während der fahrt ertönte das Star Wars Theme , mein Handy. Ich dachte es war Jack , doch es war nur Jeff

Jeff : Von wem war die SMS?

Joel : Welche SMS?

Jeff : Tu nicht so. Ich hab sie gesehen konnte sie nur nicht lesen.

Joel : Na schön, die war von so einem Typen , war nur ein Kettenbrief.

Jeff : Ok.

Meine Mutter brachte meine Freunde nach einander nach hause. Als wir bei mir waren , kam in mir schon die Freude auf die Schule und den Alltag zurück. Doch dann schoss es mir durch den Kopf : Es sind noch 2 Wochen Ferien ... verdammt. Also ging ich erstmal in meinem Zimmer an den PC , öffnete Youtube. Yeah , 8 neue Videos von LeFloid. Ich sah mir alle an und dachte danach wie immer an die Dummheit der Menschen nach , doch ein Skype Anruf riss mich aus den Gedanken. Es war Nick. Ich nahm an und er sagte voller Wut und Panik :,,Alter ich hab ne SMS von so einem Typen namens Jack bekommen , er meinte du hast ihn verärgert und jetzt will er uns drei töten!" ,,Beruhig dich das war nur ein Kettenbrief !" sagte ich. ,,Kann ich nicht verdammt , so ein Typ sagt er will uns umbringen und du sagst ich soll mich beruhigen? Scheiße Alter , Scheiße ! Ich ..." Der Anruf endete. Ich fiel vom Stuhl als Blut auf seine Web-cam spritzte , dann endete auch der Videoanruf.

Am nächsten morgen las ich in der Zeitung folgenden Beitrag : Gestern wurde der 16 Jährige Nick Gerido vor seinem Computer tot aufgefunden. Er wurde durch eine scharfe Klinge entzweit. Es war eine sehr glatte Klinge da es keine Anzeichen von Mühe beim durchtrennen gab und es ein ziemlich gerader Schnitt ist. Die Polizei Ist Ratlos. Ich weinte fast als ich das las , da er mein bester Freund war. Ich fuhr mit dem Fahrrad sofort zu Jeff um mit ihm zu reden. Als ich ankam sah ich ihn durch sein Fenster Minecraft spielen. Ich dachte er weiß es noch nicht. Was mich etwas wundere war nur dass seine Haustür offen war. Ich hatte Angst ging aber hinein.Von oben hörte ich ein Schreien. Seine Eltern waren um die Zeit immer arbeiten , aber ich wusste wo sein Vater seine Pistole versteckte. Ich nahm sie aus seinem Schrank und rannte in Jeff´s Zimmer , wo ich ihn mit abgetrennten Beinen fand. Er war noch am leben , doch er blutete sehr stark. Er versuchte etwas zu sagen doch ich hörte nur so viel: ,,Er...rein...Lauf!" Ich konnte es kaum glauben , doch es war nun mal so. Ich schrie auf als mich etwas am Rücken berührte. Mit einem Ruck drehte ich mich um und entlud das Gesamte Magazin an ... die Wand. ,,Scheiße was war das !?" Ich sah runter und bemerkte dass Jeff´s Hund mich nur angesprungen hat. ,,Verdammt!" Ich wollte mit seinem Handy die Polizei rufen , da ich so schlau war und meins Zuhause vergaß ,,Akku leer , mist!" Ich rannte zurück ins Elternschlafzimmer , lud die Waffe nach , ging die Treppe runter und schnappte mir das Telefon , doch jemand hatte die Leitung durchtrennt. ,,Hilfe holen kannst du nicht." ertönte es aus dem nichts. ,,Mich bekommst du nicht du Arschloch!" rief ich. ,,Bist du dir sicher? " Ich sah ihn durch die Wohnzimmertür kommen. Er war etwa zwei Köpfe größer als ich , trug eine schwarze Kapuze , war sonst schwarz gekleidet und hatte eine Sense. ,,Hau ab du Bastard oder ich knall dich ab!" schrie ich ihm entgegen. ,,Das ist aber nicht nett!" Er ging langsam auf mich zu und hob die Sense. Ich schoss ihm fünf Kugeln in die Brust , drei ins Knie und vier in seinen Arm , so dass nur noch eine übrig war. Er zeigte keinerlei Anzeichen von Schmerz , taumelten jedoch. Er machte einen Hieb mit der Sense , traf meine linke Hand und schnitt meinen kleinen Finger ab. Ich schrie auf doch stand noch. ,,Komm , leg dich hin und ich mach das ganz schmerzlos." ,,Am Arsch!" rief ich und schoss mitten in sein Gesicht. Er schrie auf und lies die Sense fallen. ,,Du kleiner..." um ihn herum endstand eine schwarze Wolke und er verschwand. Dann wurde ich bewusstlos und lag dort bestimmt vier Stunden bis ich Stimmen hörte. Es waren Jeff´s Eltern. An das letzte woran ich mich erinnere ist dass ich ins Krankenhaus gefahren wurde.

Jetzt sitze ich hier und schreibe erzähle meine Geschickte , oh Moment ich bekomme eine SMS...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki