FANDOM


Untitled

Ich bin ein riesen South Park Fan. Ich habe jede Folge gesehen und erinnere mich an fast jede Anspielung aus der Serie. Umsomehr freute ich mich, als das Spiel 'South Park - The Stick of Truth' erschien.

Ich habe es aber schon 1 Woche vor dem offiziellen Release Termin im Netz zum Download gefunden und es selbstverständlich geladen. "Ich kaufe es natürlich, wenn es rauskommt!" sagte ich zu mir selbst und hatte dies auch wirklich vor, aber ich konnte einfach nicht warten und wollte es schon früher spielen! Der Download hat einen kleinen Moment gedauert, weil meine Internetverbindung etwas langsam ist, aber als es fertig war, musste ich es nicht mal installieren. Es war eine 5GB große .exe Datei mit dem Namen "SP-SOT" was höchstwarscheinlich einfach die Anfangsbuchstaben des Spiels waren.

Ich öffnete die Datei und das Spiel startete. Das Hauptmenü war schwarz mit weißer Schrift und es gab nur die Option "New Game", "DLC" und "Exit". Exit hat allerdings nicht funktioniert und ich musste es immer mit Alt und F4 schließen. Ich dachte mir, dass es noch eine Entwicklerversion sein müsse, bei der noch nicht alle Fehler behoben sind. Das Introvideo lief ohne Probleme: Cartman erzählte von den Dunkelelfen die den Stab der Wahrheit haben wollten und so weiter.

Die Charaktererstellung war allerdings ziemlich seltsam... Ich konnte nur eine Hautfarbe, nur eine Frisur und nur einen Kleidungsstil auswählen und nicht mal die Farben ändern. Ich war dann also ein bleicher, blonder Junge mit einem blauen Pulli und einer weißen Hose. Es gab keine weitere Videosequenz und das Spiel startete sofort in meinem Zimmer... Dann lief das Spiel ganz normal ab, bis zum ersten Kampf mit Butters, den man ja als Partner zugewiesen bekommt. Der Kampf startete, aber egal welche Taste ich gedrückt habe, ich konnte nichts machen. Kein Angriff funktionierte. Was aber auch nicht weiter schlimm war, da Butters sehr gut funktionierte und er kämpfen konnte. Allerdings konnte er sich nicht heilen, weil, anders wie bei mir, keine Items bei den Gebrauchgütern zu finden waren. Er fiel selbstverständlich, was aber auch damit zu tun hatte, dass ich mit der Steuerung noch nicht ganz klar gekommen bin. Er sagte "Nobody likes me"... Das passierte mir noch 3 oder 4 mal bis sich das Spiel ziemlich veränderte. Die Musik spielte nicht mehr und nur noch Soundeffekte konnte man hören. Ich führte ab dahin Tagebuch um später zum Release des Spiel zu sehen ob alles gefixt wurde.

Tag1:
Das Spiel lief etwas ruckelig, obwohl mein PC in der Lage sein sollte das Spiel flüssig laufen zu lassen. Ein paar der Soundeffekte hörten sich verzerrt an und manche spielten manchmal ohne Grund im Spiel.

Tag2:
Das Icon der Datei, womit ich das Spiel startete, war jetzt ein Butterskopf. Ich ignorierte dies aber und fuhr mit dem Spielen fohrt.

Tag3:
Einige der Gegner waren nun unsichtbar. Es gab viele Grafikfehler (z.B. Bäume in Häusern oder Farbfehler).

Tag4:
Das Spiel lässt sich nun nicht mehr schließen, es sei denn ich ziehe den Netzkabel vom Rechner. Die Musik läuft wieder, allerdings auf verzerrte Art und Weise und manche Stücke auch rückwärts.

Am 5. Tag habe ich aufgehört Tagebuch zu führen. Ich fuhr meinen PC hoch. Es dauerte ziemlich lang, viel länger als sonst. Ich hatte Butters als Desktophintergrund obwohl ich ihn nicht eingestellt habe. Ich änderte ihn wieder zu meinem eigentlich Desktop und wollte das Spiel starten. Als ich es startete änderte sich das Icon von dem Butterskopf in einen schwarzen Butterskopf mit roten Augen. Das verstörte mich schon etwas aber nachdem ich den Spielstand dann wieder laden wollte, was übrigens nur ging wenn ich wieder auf "New Game" klickte, stand dort nur in weißer Schrift "Nobody likes me". Das stand dort für ca. 30 Sekunden bis dann wieder das Spiel begann. Eine Weile lang lief alles wie gehabt, keine oder verstörende Musik, unsichtbare Gegner und so weiter. Mich lies das alles ziemlich kalt, weil ich Fan von solchen verrückten und gruseligen Sachen war.

Auf einmal wurde dann aber der Screen schwarz und es stand wieder "Nobody likes me" auf ihm. Als das Spiel wieder lief war es Nacht geworden und Butters war weg. Ich ging zum Koopa Keep und niemand war da. Ich wollte im Menü meinen Partner auswählen. Im Auswahlbildschirm waren plötzlich alle Charaktere freigeschalten, allerdings sahen alle aus wie Butters, nur dass die Gesichter der anderen, mit blutigen Rändern, anstatt Butters zu sehen waren. Cartman, Kenny, Kyle, Stan, Jimmy und natürlich Butters selbst. Ich wählte Stan aus und als ich loslaufen wollte, sah ich ihn von der Seite. Es sah komplett aus wie das Charaktermodell von Butters, der aber Stans Gesicht als Maske zu tragen scheint. Ich ging zum Haus der Marsch's und Stans Mutter weinte auf dem Sofa, sein Vater war in der Küche und trank Whisky. Als ich das Haus verlies wurde wieder der Bildschirm schwarz und es zeigte wieder "Nobody likes me"...

Ich zog den Stecker vom Computer und wollte mich schlafen legen. Ich konnte nicht schlafen. Immer wenn ich es versuchte erschien vor mir der Text "Nobody likes me". Ich entschloss mich den Pc nochmal zu starten und weiter zu spielen. Als ich den Stecker wieder reinsteckte, startete der Pc automatisch und er zeigte "Nobody likes me" und er spielte einen verstörenden Remix vom Soutpark Main Theme. Ich erschrak, weil es total laut war, aber als ich die Lautsprecher austellen wollte, spielte es trotzdem weiter. Ich wollte aus meinem Zimmer gehen, aber die Tür war abgeschlossen. Ich schrie um Hilfe, aber niemand antwortete. Nach einer Weile wurde der Bildschirm wieder schwarz und zeigte die Datei SP-SOT.exe an.

Der Cursor funktionierte nicht und ich konnte das Icon auch nicht erreichen. Das Icon war wieder ein normaler Butterskopf. Es starte automatisch als ich einige Tasten meiner Tastatur ausprobierte. Es zeigte kein Menü an. Ich stand vor dem Kino und der Verkäufer sah aus wie Butters mit dem Gesicht des Verkäufers mit blutigen Rändern. Ich lief durch die gesamte Stadt und alle sahen aus wie Butters nur mit ihrem Gesicht mit blutigen Rändern. Egal mit welchem der Leute ich sprach, alle sagten nur "Nobody likes me" und verschwanden dann. Auch Charaktere wie Jesus oder Mr.Sklave sahen aus wie Butters und verschwanden, wenn man mit ihnen sprach. Der Bildschirm wurde wieder schwarz und das verstörende Soutpark Theme spielte wieder.

Ich hatte Kopfschmerzen weil es wirklich schmerzte den Song zu hören. Der Bildschirm zeigte bald wieder den Text "Nobody likes me". Ich kann mich nur noch an eines erinnern bevor ich im Krankenhaus wieder zu mir gekommen bin. Ich sah Butters immer näher zum Bildschirm kommen und es wirkte als würde er aus ihm heraus kommen. Im Krankenhaus sagte man mir ich währe bewusstlos aufgefunden worden. Allerdings kümmerte mich dies nicht. Ich fühlte mich einsam und war traurig. Ich hörte immernoch im Hinterkopf diese verstörende Melodie. Ich fühlte mich, als würde mich niemand mögen...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki