Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Schattenwelt

6.331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare10 Teilen

Wer kennt das nicht?

Man ist am Boden zerstört und verkriecht sich in seinem Zimmer.

Man hört laut Musik um alles zu vergessen.

Und dann gibt es da noch Leute wie mich.

Leute, die sich die Arme aufschlitzen..

Ich habe gelernt damit umzugehen.

Aber vor ein paar Tagen gab es so große Probleme, dass ich rückfällig wurde.

Ich habe so tief geschnitten, dass ich das Bewusstsein verlor.

Das... wäre ja jetzt nicht das Problem…

Doch als ich wieder aufwachte, war ich nicht mehr in unserer Welt.

Sie sah zwar so aus, doch die Menschen waren anders.

Sie hatten alle keine Augen mehr und aus ihren leeren Augenhöhlen floss Blut.

Außerdem waren ihre Münder zugenäht. Aber man konnte trotzdem ihre Stimmen hören. Es war ein Flüstern.

Ich hörte sie in meinem Kopf

Jede... einzelne... Stimme...

Es war, als würde ich ihre Gedanken lesen.

Die Stimmen in meinem Kopf machten mich wahnsinnig!

"Bald wirst auch du ein Teil der Schattenwelt sein"

Dieser Satz wurde immer wieder wiederholt.

Und jedes Mal kam es mir so vor als würde sie mich aus ihren dunklen, leeren Augenhöhlen anstarren.

Je länger ich mich in dieser Welt befand, desto mehr veränderten sich die "Menschen" dort. Sie fingen an zu zerfallen.

Die Haut löste sich, die Muskeln wurden sichtbar und ab und an sah man die Knochen.

Aus ihren Augenhöhlen floss immer mehr Blut und ihre zugenähten Münder veränderten sich immer mehr zu einem Grinsen.

Ihre Stimmen wurden lauter.

Von einem Flüstern zu einem Rufen. Von dem Rufen zum Brüllen. Es machte mich wahnsinnig.

"Es dauert nicht mehr lang. Dann bist du endlich einer von uns"

"Nein! Seid ruhig! Haltet die Klappe! Ich will keiner von euch werden!"

Ich schrie...

Ich schrie so laut ich konnte.

Das konnte nicht real sein!

Ich musste noch bewusstlos sein!

Ich wollte endlich aufwachen...

Ich weiß nicht, wie lange ich jetzt schon hier bin…

Vielleicht sind es nur Stunden. Aber vielleicht sind es auch schon Tage.

Die Wesen um mich herum zerfallen immer mehr und die Stimmen werden immer lauter.

Ich bemerke, dass ich müde werde...

"Schlaf ruhig. Ruh dich aus. Wir passen auf dich auf"

Dieses Mal flüstern die Stimmen wieder.

Ich kugle mich auf dem Boden zusammen und falle in einen traumlosen Schlaf.

Ich hätte ihnen nicht vertrauen sollen!

Als ich aufwache, spüre ich einen starken Schmerz dort, wo eigentlich meine Augen sein sollten.

Doch ich habe keine mehr. Die Wesen haben sie mir genommen. Ich spüre, wie das Blut mein Gesicht runterläuft .

Es tut so weh.

Ich will schreien, doch mein Mund ist zugenäht.

"Endlich bist du einer von uns. Nun gehörst nur noch uns. Du gehörst nur noch der Schattenwelt!"

Selbst, wenn dies ein Traum ist... Ich weiß jetzt, dass ich nicht mehr aus diesem Albtraum erwachen werde.

Ich bin ab jetzt ein Teil der Schattenwelt.



Ich gehe in ihr Zimmer und sehe sie auf dem Boden liegen.

Sie hat ein Messer in der Hand. 

Der Boden ist voller Blut. Ihr Blut.

Ihre Augen sind leer. 

Neben ihr wurde mit dem Blut etwas auf den Boden geschmiert. "Schattenwelt"

Ich hab keine Ahnung, was das heißt.

Der Notarzt bestätigte meinen Verdacht.

Sie hat zu tief geschnitten und ist verblutet.

Ich hoffe, dass sie nun nicht mehr leiden muss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki