FANDOM


Ich sitze erneut vor dem PC, planlos, was ich schreiben soll.

Heute ist einer der Tage, an denen die Inspiration einfach nicht will. Eine neue Creepypasta soll endlich her, doch die schwarze Seite vor mir bleibt leer. Im Hintergrund läuft meine Lieblingsmusik, welche jedoch im nächsten Moment von einem penetrant, kratzenden Geräusch unterbrochen wird. Ich beiße die Zähne zusammen. Meine Katze ist wohl wieder hinter das Sofa geklettert, bereit es mit ihren Krallen und aller Kampflust auseinander zu nehmen.

Ich knurre genervt rüber, sie soll es lassen. Tatsächlich bleibt es kurz still, als hätte sie meine Worte verstanden, doch nach wenigen Momenten ist das nervenaufreibende Geräusch erneut da, um mir meine Konzentration zu nehmen. Ein eigenartig verdrehtes Maunzen kommt dazu. Nun reicht es mir.

Gereizt erhebe ich mich von meinem bequemen Drehstuhl, lege die wenigen Schritte zum Sofa zurück und setze mich vor die Armlehne auf den Teppich, von wo aus ich hinter das Sofa sehen kann. Ich starre in den dunklen Schlitz. Zu meiner Verwirrung sehe ich nicht die gelben Augen meiner Lucy, stattdessen sind da nur zwei tiefrote beinahe gläsern wirkende Kugeln im Dunkeln.

Ein seltsames Gefühl beschleicht mich und ein aufdringliches Miauen erklingt hinter mir, wo ich meine Katze mit ängstlich gesträubten Fell vor mir sehe. Jetzt hat wohl doch noch eine neue Pasta ihren Weg zu mir gefunden, nur nicht so wie ich gehofft habe, das denke ich und atme zittrig aus, als

hinter mir ein tiefes Knurren ertönt…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki