FANDOM


Wald-1

"Was ist, wenn ich euch erzähle, dass die Leute, die in den letzten Jahrzehnten in Wäldern verschwunden sind, nicht einfach nur verschwunden sind. Sie wurden nämlich ermordet, zerstückelt und gefressen. Woher Ich das weiß? Ich erzähle es euch".

Es begann alles in den 40er Jahren, Nazi-Deutschland war im Begriff den Krieg zu verlieren. Im verzweifelten Versuch diesen noch zu gewinnen, wollten die Nazis gen manipulierte Soldaten auf die Alliierten loslassen. Es gab insgesamt 5 Testpersonen: 2 Frauen und 3 Männer, doch statt, dass die Mittel die Soldaten nur stärker macht, verunstaltete es sie aufs übelste. Die Testpersonen konnten damals in ein nahe gelegenes Waldstück fliehen und man weiß nicht, ob das den Tatsachen entspricht. Doch ich kann es euch bloß bestätigen.

Es war vor 2 Jahren. Ein paar Freunde und ich feierten meinen 18. Geburtstag. Endlich durfte auch ich Autofahren.  Es war so gegen 23 Uhr als wir der Landstraße entlang fuhren um Nachhause zu kommen. Ich fuhr ein wenig schneller als erlaubt und übersah das Schild für den Wildwechsel. Es knallte plötzlich und das Tier, so glaubten wir, flog mindestens 25 Meter weit. Einer meiner Freunde stieg aus und suchte nach dem Tier, doch nichts war zu sehen. Weder das Tier, noch irgendetwas anderes. Das Einzige was wir sahen, war der Schaden durch den Aufprall. Jetzt war ich am Arsch, denn das war das Auto von meinem Vater. Doch wir hatten schlagartig andere Sorgen: Wo war Max?

Er war spurlos verschwunden, einfach weg ohne irgendetwas zu hinterlassen. Jetzt bekamen wir es richtig mit der Angst zu tun, etwas war da draußen und hatte unseren Freund. Wir riefen die Polizei, als sie am Ort angekommen war fand sie nur noch mich auf. Die anderen waren spurlos verschwunden.

"Und Doktor? Hat sich was an seinem Zustand verbessert? Nein, es tut mir leid. Ihm muss so etwas Schlimmes widerfahren sein, dass er jedes mal, wenn gerade dabei ist uns alles zu erklären, sein Gehirn einen Hänger bekommt und wir wieder am Anfang stehen. Was sollen wir jetzt  tun"?

„Ich würde sagen das wir ihm mit Elektroschocks auf die Sprünge helfen".

"Ok, Ich bereite alles vor, damit wir anfangen können".

"In Ordnung".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki