FANDOM


Tagebucheintrag am 24.3.2009   8:15 Uhr

Heute geht es auf Klassenfahrt. Ich kann es kaum erwarten! Fünf Tage nach Mallorca! Das wird eine tolle Abschlussfahrt!

16:30 Uhr

Die Zimmer sind eingeteilt. Ich muss mit Tim und Jeremy in einem Zimmer schlafen, aber das wird schon.


25.3.2009   8:00 Uhr

Erster Tag der Entspannung. Ich bin richtig motiviert heute endlich mal etwas zu machen.

12:15 Uhr

Wir gehen in ein Cafe, nicht weit von hier. Alles ist bis jetzt ruhig, aber ich kann einen Mann sehen, der mich die ganze Zeit über anstarrt.

14:00 Uhr

Wir sind wieder zurück in unserem gemeinsamen großen Ferienhaus. Ich habe erst jetzt bemerkt, dass dieses Haus so groß ist.

17:30 Uhr

Wir wollen heute Abend in ein Restaurant gehen und uns einige schöne Stunden machen. Ich liebe Essen!

20:30 Uhr

Wir sind wieder zurück. Waren echt tolle Stunden, und jetzt wollen wir uns noch einen Horrorfilm gemeinsam anschauen. Und das, obwohl Jenny doch eine totale Angst bei Horrorfilmen hat. Ich werde mich sehr wahrscheinlich neben sie setzten, um sie zu beruhigen, wenn sie wieder mal einen Schreikrampf bekommt, wenn ein Jumpscare erscheint.

22:30 Uhr

Horrorfilm zu Ende, er war sehr gruselig. Jenny ist eingeschlafen, ich werde sie wahrscheinlich in ihr Zimmer tragen.

22:35 Uhr

Jeremy hat ein Hexenbrett aus seiner großen Reisetasche geholt. Jetzt stellt sich die Frage, wie dieses Brett den Flug von Düsseldorf nach Malle überstanden haben kann. Jeder, auch Tim, der nicht an Geister oder etwas dergleichen glaubt, sagt zu, mitzumachen.

22:45 Uhr

Es hat nach dem gefühlten 10. Mal endlich funktioniert, dass wir mit einem Geist Kontakt aufnehmen können. Da ich der Einzige bin, der ein Tagebuch führt, habe ich beschlossen den Dialog ungekürzt aufzuschreiben:


Ist in diesem Moment irgendein Geist anwesend?

Ja.

Wie ist dein Name?

Zoe.

Wie alt bist du?

Vergessen.

Wie bist du gestorben?

Erdrosselt. Draußen an einem Baum.

Wo genau bist du gestorben?

La Calle de Roberto 26.


Jeremy: Das ist hier!


Ja.

Wer hat dich ermordet?

Mutter.

Können wir dir irgendwie helfen?

Angekettet.

Können wir diese Kette irgendwie zertrennen?

Sie wollen mich nicht gehen lassen.

Wer will dich nicht gehen lassen?

Geister.

Wie sind diese Geister drauf? Welche Emotion?

Wut. Hass.

Können wir diese anderen Geister irgendwie besänftigen?

Ja.

Wie genau?

Opfer.

Was für ein Opfer?

Mensch.


Jeremy: Das ist mir zu viel!


Brauche Hilfe.

Können wir dir nicht irgendwie anders helfen?

Ja.

Wie können wir dir helfen?

Regal.

Was ist in diesem Regal?

Mensch.

Was für ein Mensch?

Ihr werdet sehen.


Wir öffnen die Tür des genannten Regales. Dort drinnen befindet sich ein lebloses rothaariges Mädchen. An ihrem Fuß befindet sich eine Fußfessel in Form einer Kette.


Wie können wir ihr helfen?

Fußfessel zertrennen.

Wird sie leben können?

Ja.

Wird sie Erinnerungen an diesen Moment haben?

Wahrscheinlich.

Wie können wir ihre Erinnerung zurückholen?

Menschenopfer.


Jeremy geht in eine Ecke und beginnt zu Kotzen.


Menschenopfer gefunden.


Jeremy hält sich auf einmal beide Hände an seinen Hals und beginnt zuzudrücken. Wir versuchen ihm die Hände von seiner Kehle zu entreißen, aber sie sind wie festgewachsen. Nach zwei Minuten hören wir nur noch ein einziges Knacken, Jeremy hat sich das Genick gebrochen und liegt tot in der Mitte des Raumes.


Was hast du getan?

Selbst entschieden.

Warum?

Erinnerungen zurückholen.

Hol ihn wieder zurück!

Er ist tot.

Was können wir jetzt nur noch tun?

Körper befreien.

Und wie sollen wir ihren Körper befreien?

Kette zerstören.

Womit?

Werkzeug.


Tim holt einen Bolzenschneider aus dem Keller und legt an. Bereits nach dem ersten Versuch ist der Körper befreit.


Was ist passiert?

Wir haben dich befreit.

Warum?

Dieses Brett hat uns gezeigt, wie wir dich retten können.

Das hättet ihr nicht tun sollen!

Warum?

Jetzt wollt ihr wahrscheinlich euren Freund zurückholen. Und dafür wird jemand sterben müssen...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki