FANDOM


Sieh sie dir nur an! Wie sie nur mit ihren albernen Kostümen durch die Nacht laufen! Wie sie an jeder Tür seelenruhig klingeln, ohne einen einzigen Gedanken daran zu verschwenden, dass sie mit ihrer bescheuerten Klingelei ganz vielen Leuten auf die Nerven gehen. Und wenn du schon aufstehst, um den kleinen Plagegeister die Tür aufzumachen, solltest du natürlich den Kindern auch Süßigkeiten in die Hand drücken, sonst könnten sie heulen und nach Mama rufen. Das würde dich nur mehr aufregen! Und erst ihre einfallslosen Kostümideen. Tztztztz, es gibt auch was anderes außer Jeff the Killer oder Vampire. "Die Kinder heutzutage haben keine Ideen mehr", stellst du erschreckend fest.

Nein, um Himmels Willen bist du kein Kinderhasser. Ganz im Gegenteil. Du liebst Kinder. Nur in dieser einen Nacht kannst du ihre kichernden Stimmchen nicht mehr hören.

Alles, was du doch wolltest, war ein gemütlicher Fernsehabend mit gaaanz viel Popcorn und guten Horrorfilmen, aber diese Kinder machen dir immer einen Strich durch die Rechnung. Siehst du, schon wieder klingelt es an deiner Tür. Hast du nicht langsam genug? Das ständige Aufstehen und an die Tür laufen. Wenn ich du wäre, würde ich gar nicht mehr aufmachen und einfach alles ignorieren. Sollen sie halt alle an einer verschlossener Tür stehen. Dich geht das sowieso nicht mehr an. Du hast Halloween vor Jahren gefeiert. Wie lange war das schon her? Auf jeden Fall rauben dir die Kids die Nerven und du hast beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen.

Natürlich hast du schon vorgesorgt. Einmal beim Ungeziefervernichter vorbeigekommen und schon hast du dir eine Flasche mit Rattengift besorgt. "Das wird sie schön schlafen lassen", denkst du schon fröhlich.

Gleich hast du deine Ruhe.

Du gehst in die Küche, nimmst das Rattengift aus dem Schrank heraus. Überlegst, wie du es am besten verwenden kannst. Ach.. wie wäre es eigentlich mit dem Kuchen, den du dir heute gebacken hast? Du findest, das ist eine richtig tolle Idee! Voller Vorfreude tröpfelst du vorsichtig ein paar Tropfen des Giftes in den Kuchen. Nichts zu sehen. Gut so. Jetzt können die Biester kommen.

Du freust dich schon und das nächste Klingeln bereitet dir ein wohliges Gefühl.

Nett lächelnd, mit dem vergifteten Kuchen in der Hand, machst du den Kindern die Tür auf.

20100125-schoko-orangen-kuchen

"Na, wollt ihr ein Stückchen Kuchen?"

-KnifeNight

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki