FANDOM


Ihr kennt doch alle Chatrooms wie „Chatroulette“ oder „ChatRandom“. Diese Plattformen sind eigentlich dafür gedacht, um sich mit anderen Leuten über Video zu unterhalten. Viele missbrauchen diese Funktion. Holen sich vor der Kamera einen runter und so…

Aber tatsächlich gibt es im Chat auch normale Menschen. Na ja, einigermaßen normale Menschen. Man kann mit ihnen nette Unterhaltungen führen. Aber in dieser Creepypasta geht es nicht um die Leute im Chat. Das heißt… an sich irgendwie schon. Es geht hierum eine Internetlegende. Die Legende heißt Smiley.

Smiley ist ein geisteskranker Mann, der sich die Augen ausgestochen, sich ein Lächeln ins Gesicht eingeritzt und wieder zugenäht hat. Mal von den Beweggründen abgesehen, fragt ihr euch jetzt bestimmt, was er mit diesen Chatrooms zu tun hat. Ich werde es euch erklären. Dafür müsst ihr folgende Anleitung befolgen:

Ihr müsst als erstes in einen Video -Chatroom gehen. Danach sucht ihr euch irgendeine Person aus. Es ist völlig egal welche. Deine nächsten Schritte sind sehr wichtig. Sag ihm, dass es dir leid tut, dass du ihn umbringen musst. Dann schreibst du dreimal den Satz

I did it for the lulz

Zu deutsch: Ich tat es für die Schadenfreude

Passt auf, dass euer Gegenüber euch nicht unterbricht. Ansonsten müsst ihr wieder von vorne anfangen. Der Absatz sieht, wenn es fertig ist, ungefähr so aus:

I did it for the lulz

I did it for the lulz

I did it for the lulz

Ihr müsst euch nun wirklich wünschen, dass die Person am anderen Bildschirm stirbt. Ihr müsst es euch sogar genau vorstellen! Wenn die Person vor dem Bildschirm ruhig bleibt, habt ihr es euch nicht stark genug gewünscht. Wenn ihr es euch richtig gewünscht habt, sollte die Person nach ein paar Sekunden unruhig werden. Nach ein paar Minuten sollte Smiley in das Bild kommen und der Person auf der anderen Seite die Kehle aufschlitzen. Nachdem er das getan hat, wird er in die Kamera schauen und das Video schließlich beenden.

So, damit wäre der Teil erledigt. Du kannst diese Methode beliebig oft anwenden, aber sei gewarnt: Smiley verlangt seinen Preis dafür! Smiley wird dich auffinden und versuchen, dich zu töten!

Du fragst dich sicher, warum du dieses Spiel dann probieren solltest. Sein Leben für den Anblick einer Abstecherei zu riskieren, ist doch lächerlich…

Aber, na ja wie sage ich es am Besten…

I did it

1052
for the lulz!

 

-basierend auf den Film „Smiley- Das grauen trägt ein Lächeln“-

Aylo (Diskussion) 15:27, 10. Mai 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki