FANDOM


Ich vermag nicht zu sagen wie viel Schmerz es doch in meinem Herzen war.

Als ich meine Familie blutend dort unten liegen sah.

Zu Tode geächtet nach ihrem Leben hatten sie alle.

Doch jeder kam in seine dort vorbereitete Falle.

Sie alle waren schließlich bei ihm angekommen.

Dankend hatte er sie angenommen.

Ich musste sie mir ansehen, wie sie dort unten waren.

Dort unten lagen sie alle ihn Scharen.

Ich konnte meinen Blick nicht von ihnen weg lenken,

In meinem Kopf an nichts anderes denken.

Ich sah das Leben hier oben stattfinden.

Und dort unten sie sich vor Schmerzen winden.

Dies konnte doch nicht Gerechtigkeit sein?

Warum mussten sie dort unten leiden und wein?

War die Hitze so schlimm dort unten?

Hat sich von ihnen keiner überwunden?

Leiden sah ich alle gemeinsam in ihren Schmerzen.

Dort unten gab es für sie keine Herzen.

Alles was sich dort befand war so grausam an zu sehen.

Ich wünschte nur sie könnten gehen.

Warum ist dies alles nur so geschehen?

Und warum konnten wir hier oben so ruhig und sinnlich stehen?

Dies war die Frage, die mich so umschweifte.

Und mit den Jahren immer weiter reifte.

Da vermag es mir nach all der Zeit wieder einzufallen.

An meine Familie und ihre Krallen.

Sehr viel Zeit hatten sie sich genommen.

Mit einem Messer hatten sie es begonnen.

Bis aus meinem Bauch Blut hervor trat in der schönen von ihnen geliebte Farbe rot.

Jetzt war mir es klar. Ich war seit Jahren Tod.

Ich kam ihn den Himmel und sie in die Hölle wegen ihrer Taten.

Es verlangte mir viel ab dies zu erraten.

Doch nun wo ich und du die Wahrheit kennen.

Lass ich sie doch gerne dort unten weiter brennen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki