FANDOM


Ich öffne meine Augen. Schwärze. Nichts als Schwärze. Bin ich blind? Nein, das ergäbe keinen Sinn. Wo bin ich? Ich richte mich auf, aber bereits nach wenigen Zentimetern stößt mein Kopf hart gegen eine Blockade aus Holz. Ich zucke zurück, vor Schmerz und Überraschung, und stöhne kurz. Dabei fällt mir etwas auf, nämlich, dass ich mich in einer winzigen Kiste befinden muss. Ich bewege Arme, Beine, den Kopf, aber überall stoße ich bald auf eine Wand aus Holz, und ein Schreck durchfährt mich. Ich bin lebendig begraben.

Ich hatte schon davon gehört, dass so etwas passiert ist, aber niemals wäre ich auf die Idee gekommen, dass es MIR passieren könnte. Ich bin doch noch ein Kind. Ich bin elf Jahre alt! Ich kann nicht hier sein.

Es ist schon eine Weile her, dass ich hierher gebracht wurde, denn langsam wird die Luft knapp. Die Dunkelheit scheint meine Lungen zu zerquetschen, und wenn ich atme, habe ich Schmerzen. Ich habe den Boden meines Sarges abgetastet und etwas gefunden: Eine Spieluhr. Ich kann sie nicht sehen, aber ich erkenne sie wieder. Ich habe sie vor einem Jahr geschenkt bekommen. Sie spielt ein wunderbares Lied, und ich ziehe sie auf. Man sagt, dass Leute dieses Geräusch hören könnten, wenn sie mein Grab besuchen. Ich hoffe, dass es stimmt, und ich hoffe, dass sie bald kommen. Meine Lunge macht langsam schlapp... Das Atmen... fällt immer schwerer... Wenn ich schon sterbe... dann zwar mit... diesem Lied in... den Ohren, aber... ich will nicht. sterben. Bitte... beeilt... euch...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki