FANDOM


Spongebob MadMen ist wieder da! Nachdem 2014/2015 die Creepypasta runtergenommen wurde, wurde sie nun aufgefrischt. Inhalt blieb gleich, jedoch ist der Text dynamischer und dramatischer.

Erneute Änderung 19.07.2017.

SpongeBob Mad Men Thema02:05

SpongeBob Mad Men Thema

Staffel 1 - Hier kommen die Schmerzen (Here Comes the Pain)

Kapitel 1: Die Todesliste

Hallo,

Es gibt viele Creepypastas, wo Spongebob Schwammkopf eine Hauptrolle spielt. Meistens wird er als depressiv dargestellt oder als jemand Verrücktes. In unserem Leben gibt es viele Erinnerungen, die wir auch im hohem Alter nicht vergessen. Soll ich dir ein paar Momente aufzählen? Die erste Beziehung, den ersten Beruf. Gute Momente sowie schlechte Momente prägen das Leben. Man erlebt jeden Tag tausende von Sachen. Ich erzähle dir etwas über eine alte Erinnerung, aus meiner Kindheit. Ich kann mich daran erinnern, dass eine Folge Spongebob Schwammkopf auf Nickeloden gezeigt wurde. In dieser Folge waren u.a zu sehen: Mr.Krabs, Sandy, Thaddäus, Patrick, Gary und Spongebob selbst. Natürlich muss ich mit einer kleinen Vorgeschichte beginnen. Diese beginnt ungefähr, an einem Dienstagmorgen zur Dämmerung.

Ich habe mir einen Wecker für 6 Uhr gestellt. Ich konnte aber nicht sehr gut schlafen, bei diesem heißen Wetter draußen. Wegen dieser schlechten Nacht, bin ich bereits ungefähr 6 Minuten eher aufgestanden. Ich wollte mit meiner Freundin eine Runde GTA Online spielen. Wir standen sehr früh auf, weil wir am selben Tag noch Schule hatten. Ich habe meine Freundin angerufen, um ihr zu sagen, dass wir beginnen können. In diesem Moment zog der Fernseher aber seine Aufmerksamkeit auf mich.

"Spongebob MadMen?"

Ich musste mir eine Ausrede einfallen lassen, damit ich mir diese Serie anschauen konnte. Ich hatte bis zu dieser Zeit keine Ahnung, was diese Folge oder Sendung sein könnte. Natürlich war sie nicht sehr begeistert, als ihr diese Ausrede sagte. Die Frage die ich mir nun gestellt habe war:

"Ist es eine Serie? Ein Film? "

Diese Frage könnte mir gleich beantwortet werden. 06:00 Uhr schaltet Comedy Central, stets auf Nickelodeon. Ich könnte hier höchstwahrscheinlich eine Premiere anschauen, über eine neue Folge. Eine langsame Einblendung des Namens „Spongebob MadMen“ wurde gezeigt. Anscheinend ist es eine Serie, da auch ein Episodenname angezeigt wurde.

Die Folge heißt: Die Todesliste.

Ein Name welcher definitiv, nicht zu Spongebob passt. Spongebob Schwammkopf ist eine Kinderserie, die wenig mit dem Tod in Verbindung gebracht werden kann. Dafür kenne ich jedoch eine Serie, welche den Namen MadMen trägt. Ihr kennt doch diese eine Serie auf Fox, mit dem Namen MadMen oder? Das Intro der Serie, ähnelte sehr diesem aus MadMen. Natürlich war der Mann aus dem Intro jetzt eine Art Schwamm ,in einem Anzug. Im Hintergrund konnte man einen Chorgesang hören, welcher den Namen Spongebob des Öfteren wiederholte. Natürlich fand ich zu dieser Zeit sehr lustig, was ich hier angeboten bekam. War es nun eine Serie über den „Agent“ Spongebob Schwammkopf?

Am Anfang der Folge, sah man Spongebob an einem Tisch sitzen. Das hat mich sehr an die Folge erinnert, wo Spongebob seinen Aufsatz für die Fahrschule schreiben musste. Wir leben in einer Zeit, wo die Qualität von Spongebob sehr gut geworden ist im Vergleich zu damals, aber die Qualität hier bei Spongebob MadMen war einfach herrlich im Kontrast zu den Augen. Man benutzte für diese Serie wohl ein neues Overlay. Bevor ich weiter davon schwärme, komme ich zurück auf die Folge.

Die Serie muss wohl in der Zukunft spielen. Spongebob J. Schwammkopf in einer reiferen und geälterten Art zusehen, beunruhigede mich. Der gelbe Schwamm hat nun einen Vollbart, langes Haar und mehrere Falten auf der Stirn. Spongebob hat auf einen Zettel mehrere Namen aufgeschrieben. Die Überschrift des Zettels war „Todesliste“.

Mr.Krabs, Sandy, Thaddäus, Patrick und Gary haben sich auf dieser Liste befunden. Was ist mit Personen wie Plankton oder Perla? Zu dieser Zeit, gab es keine Antwort auf diese Frage.

In den ersten Frames der Serie konnte man erkennen, dass wohl sein erstes Opfer Gary sein müsste. Im Vergleich zu den anderen auf der Liste, wäre es einfach für Spongebob gewesen, die Schnecke zutöten. Der Plan von Spongebob sah vor, dass Gary in der Badewanne zu Eis erstarren soll. Ich kann mich an eine alte Folge erinnern, wo Spongebob es schon mal versucht hat, die Schnecke in die Badewanne zubekommen. Natürlich scheiterte der dumme Schwamm bereits daran, Gary überhaupt ins Wasser zu bekommen. Spongebob ging zu Gary und sagte in einer etwas ungewöhnlichen, tieferen Stimme: „Mein Alter Freund. Es ist Zeit, dass du wieder baden gehst“. Gary scheint Respekt gewonnen zu haben. Man sah Lücken im Haus von Gary. „Weißt du Gary. Ich mag dich aber… danke, dass du mein Testobjekt warst.“

Er nahm sich die arme Schnecke und warf sie gegen die Badewanne. Das Haus zerbrach in vielen weiteren kleinen Teilen. Diesmal steckten sogar Teile in der Haut von Gary. An den Wunden erkannte man leicht Blut. Garys Versuche, Spongebob um Gnande anzuflehen hatten keine Wirkung. Er nahm die hilflose Schnecke, in die Hand und platzierte sie in die Badewanne.

„Mich kann nichts mehr aufhalten. Ich werde mich rächen… einen MadMen kann man nicht aufhalten.

Man sah in jeden Frame, wie Gary mehr und mehr in diesem Wasser gelitten hat. Gary erstarrte schließlich nach wenigen Momenten. Ein leichtes Miau, war das letzte, was man von Gary gehört hatte.

Im nächsten Frame konnte man Sandy erkennen, welche in ihrer Kuppel war. Sie war die nächste, die sterben musste. Man sah, wie sich Spongebob zu dem Baumhaus von Sandy begab. Die Straße auf der er entlang lief, war sehr düster. Ich hatte Panik vor der Musik, die abgespielt wurde.

Viele CP-Leser kennen die Theroie um Earthbound. So wird dir bestimmt, auch die Giygas Musik bekannt sein. Man hat wohl die Rechte gekauft, an diesem Lied. Am Baumhaus angekommen, suchte Spongebob nach Sandy. Dabei hatte er selber keinen Erfolg gehabt, sondern Sandy war die Person die Spongebob gefunden hat.

(Bis hierhin wurde überarbeitet)

„Mensch Spongebob! Lange nicht mehr gesehen. Wie geht es dir?“ Die Reaktion von Spongebob, war recht unangenehm. „Besser als dir“. Sandy erkannte wohl nicht, dass es eine indirekte Drohung war. Sandy ging kurz in das Baumhaus, um Limonade zu holen. Spongebob erkannt eine Idee. Sein Plan war es, dass Baumhaus mit mehreren Haftbomben in die Luft zu jagen. Für diesen Plan, hatte er 8 Haftbomben. Mir ist aufgefallen, dass er einen Rucksack bei sich hatte. Ich könnte schwören, dass ich diesen Rucksack das erste Mal sehe. Sein Plan ging nicht in Erfüllung. Das Verteidigungssystem von Sandy löste einen Alarm aus, welcher Gefahr ausruft. Sandy rannte aus ihrem Baumhaus, um nach dem Problem zu suchen. Sie bemerkte die Gefahr nicht. „Jaja, das System hat wohl wieder, was Falsches erkannt. Spongebob murmelte was vor sich hin, dass ich nicht erkannt habe. Er fragte Sandy, wo sich die Toilette befindet. Eigentlich müsste er es wissen. Er ging in das Baumhaus und suchte nach dem Ausschaltknopf, um das System zu deaktivieren. Es fühlte sich wie 3 Minuten an bis er das System ausschalten konnte. Er ging zurück zu Sandy und sagte ihr, dass irgendwas nicht mit der Toilette stimmen sollte. Sandy war über den Besuch von Spongebob sehr glücklich. Sie grinste ja schon fast wahnsinnig. Damals war es immer Patrick, welcher die Toilette verstopft hatte. Spongebob konnte sich genug Zeit verschaffen, um die 8 Haftbomben zu platzieren. Als Sandy zurückgekehrt ist,verschwand auch Spongebob. Ein letztes Tschüss, könnte man meinen. Als Spongebob die Kuppel verließ, bemerkte Sandy eine Haftbombe. Sie blickte auf Spongebob und rannte sofort in ihr Baumhaus. Dieser betätigte einen Knopf. Die Kuppel und das Baumhaus wurden zerstört. Sandy konnte es nicht überlebt haben. Das ist sehr unwahrscheinlich. Sie überlebte es. Spongebob sagte nach ihrem vermeintlichen Tod: „Verheiratet und trotzdem so Einsam.“ Sehr professionell…Ein Standbild… Naja nach einer Minute wurde auf eine weitere Szene umgeschaltet.

Thaddäus war in dieser Folge das dritte Ziel von Spongebob. Spongebob hatte jedoch Probleme. Thaddäus wusste von dem Tod von Gary. Er besuchte die Ananas. Natürlich nicht freiwillig, sondern weil sein Staubsauger ein weiteres Mal ausgeliehen wurde. Als er sich in der Ananas umschaute, bemerkte er eine offene Tür. Er blickte vorsichtig in das Zimmer und fand Gary erstarrt in der Badewanne. Auch wenn sich die beiden nie verstanden haben, zündete Thaddäus eine Kerze für Gary an. „Ich habe immer gewusst, dass dieser Schwamm dich irgendwann töten wird.“ Als Thaddäus zu seinem Haus zurückkehrte hat er seinen Fernseher eingeschaltet. In den Nachrichten wurde die Tragödie von Sandy präsentiert. Thaddäus schloss alle Türen und war somit praktisch ein gefangenes Fressen für Spongebob. Spongebob erklärte wieder den Zuschauern seinen Plan. Er wollte mit einem Gerät das Haus von Thaddäus infizieren. Was es für ein Stoff war, ist unbekannt. Spongebob wollte diese Aktion tätigen, wenn Thaddäus im Garten ist. Nach den 2 Unfällen, war diese Möglichkeit nicht gegeben. Spongebob nahm in der Bank, einen Kredit auf. Diesen musste er aufnehmen, weil Mr.Krabs ihn schlecht bezahlte. Meistens erhielt er von Mr.Krabs, solche sogenannten MrKrabsDoller. Mit diesem Geld hat er sich ein Scharfschützengewehr gekauft.

Er suchte sich eine günstige Stelle auf dem Berg, um seine Aktion durchführen zu können. Ein gezielter Schuss in den Kopf, soll Thaddäus eliminieren. Der Wind hinderte die Aktion. Er traf Thaddäus an seinem Rumpf. Er bemerkte, dass Thaddäus lebte. Spongebob brauche ungefähr 5 Minuten, um das Haus von Thaddäus zu entriegeln. Von dem Geld, welches er von der Bank geliehen hat, hat er noch eine weitere Waffe gekauft. Eine Pistole um genau zu sein. Thaddäus flehte Spongebob an. Spongebob zeigte keine Gnade, weshalb er mit einem letzten Schuss in die Schläfe, Thaddäus umgebracht hatte. Es gab nur noch 2 Personen. Mr.Krabs und Patrick. Es war Mr.Krabs, welcher die nächste Person auf seiner Liste war. Argumentiert hat er es damit, dass Patrick sein bester Freund ist. Er sollte der krönende Abschluss dieser Geschichte sein. Mr.Krabs war die einzige Person, die es wirklich verdient hat. Er hat Spongebob immer ausgenutzt, aber es ist nicht meine Entscheidung, sowas zu urteilen. Mr.Krabs war sehr aggressiv, als er Spongebob nach langer Zeit sah. Geh an den Herd war der Satz, welcher Mr.Krabs zu Spongebob sagte. Krabbenburger sollte er braten. Spongebob schmuggelte einen Kanister mit in die Krossen Krabbe, welcher mit Benzin gefüllt war. Es war eigentlich eindeutig in der Szene zusehen, dass es Mr.Krabs sah. Er ignorierte das komische Verhalten von Spongebob.

Am Schichtende waren Mr.Krabs und Spongebob alleine in der Krosse Krabbe. Spongebob nahm den Kanister und schüttete Benzin in der ganzen Krossen Krabbe. Zur der Zeit befand sich Mr.Krebs auf der Toilette. So konnte er sich die Schlüssel, von seinem Bürotisch nehmen. Er schloss die Krosse Krabbe zu und als Mr.Krabs von der Toilette zurückkam bemerkte er das Benzin. Er schaute auf Spongebob, welcher ein Zündholz in der Hand hielt. Er hat das Zündholz angezündet und in die Benzinspur geworfen. Mr.Krabs Augen wurden größer, als das Feuer immer näher auf ihn zukam. Spongbob ging grinsend von der Krossen Krabbe weg. In der letzten Szene des Akts, sah man den Tod von Mr.Krabs. Als Mr.Krabs in den Flammen stand, schrie er sich die Seele aus dem Leib. Man sah, wie seine Gliedteile geschmolzen sind. Man sah auch einen Arm abfallen. Es war bisher, dass brutalste, welches man bisher in dieser Folge sehen konnte. Das letzte Opfer in der Folge war Patrick. Spongebob sagte vor der Entscheidung zwischen Mr.Krabs und Patrick, dass Patrick qualvoll sterben wird. Was würde also kommen, nach dem Tod von Mr.Krabs. Patrick schlief in seinem Stein. Es könnte somit ein leichtes Spiel für Spongebob sein. Spongebob betäubte zur Sicherheit Patrick. Er zerrte Patrick in einen Van. Er fuhr an das sogenannte Ende der Welt. Man sah diese Szene bereits in dem Spongebob Film. Da die Serie in der Zukunft spielt, steht nun an diesem Ort, eine verlassene Fabrik. Er fesselte Patrick an einen Stuhl und hat ungefähr 4 Stunden gewartet, bis Patrick erwacht. Patrick dachte wieder sehr dämlich und frage Spongebob. „Was ist das für ein Spiel?“

„Auf diesen Tag, habe ich solange gewartet. Ich nenne es 'das Paradies eines verrückten'.“ Ab diesen Moment ist der Ton verstummt. Man konnte also nur sehen, was Spongebob machte. Man konnte aber auch am Lachen von Spongebob, sowie am Schreien von Patrick erkennen, wie es den beiden ging. Es wurde eine Folterszene gezeigt. Spongebob nahm eine Zange in die Hand und versuchte Patrick, seinen Mittelzahn aus dem Gebiss zu ziehen. Ein großer Teil, des Zahnes ist abgebrochen, was nicht sehr erfreulich war für Spongebob. Die Reste des Zahnes, ließ er im Gebiss. Er legte die Zange weg und nahm ein Messer. Vorsichtig schlitzte er Narben ins Gesicht von Patrick. Viel Blut kam aus seinem Gesicht und trotzdem blieb Patrick bei Bewusstsein. Das rechte Auge schnitt er mit dem Messer raus. Diese Wunde vergewaltigte Spongebob in einer grausamen Weise. Er nahm nach diesem Akt eine Zange, mit welcher er die Kniescheibe von Patrick zertrümmerte. Spongebob nahm sich Pfeile und stach sie durch mehere Gliedteile. Patrick schrie, was man fühlen konnte. Er nahm einen weiteren Kanister mit Benzin und übergoss Patrick damit. Spongebob nahm ein Streichholz und zündete es an. Ein tragischer Tod, der an den von Mr.Krabs erinnert hatte. Spongebob hatte noch 2 weitere Haftbomben. Mit dieser wollte er die Beweise vernichten. Plötzlich stand Sandy hinter ihm. Sie hatte eine sehr spitze Schere in der Hand. Sie stach mit der Schere auf Spongebob ein. Ich habe mich gefragt, wie Sandy das überleben konnte. Spongebob taumelte. Sandy tritt schließlich Spongebob von der Klippe. Er flog ungefähr, wie im Intro die Klippe runter. Spongebob wurde durchbohrt von einem spitzten, großen Stein. Sandy rannte in die Fabrik, um das Leben von Patrick retten zu können. Angekommen in der Fabrik, sah sie eine verkohlte Leiche auf dem Stuhl. Die Folge ging ins Schwarze und ein Text wurde eingeblendet.

„Wie würde es sich anfühlen, wenn du das Ziel wärst eines verrückten, den du einen Freund genannt hast“ Du würdest es doch gerne auch wissen“.

Es war 9:10, als meine Mutter mich weckte. Ich habe dich schlafen lassen, weil du 2 Stunden auf einen weißen Bildschirm gestarrt hast. Du hast nichts gesagt. Du hast nichts gemacht. Du hast einfach nur auf diesen Bildschirm gestarrt. Bist du Krank? Ich habe deiner Freundin gesagt, dass sie dich in der Schule krankmelden soll. War es eine Einbildung von meinen Gedanken? Kann nicht sein… ich habe doch ein Messer in der Hand, weil die Person die ich sah gerade neben dir ist. Oder irre ich mich?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki