FANDOM


Takakanonuma Greenland 16
Takakanonuma Greenland 9

In der japanischen Präfektur Fukushima gibt es einen verlassenen Vergnügungspark, der als Takakanonuma Greenland bekannt ist. Er sitzt am Rande von Hobara. Sehr wenig ist über diesen Park bekannt, und seine genaue Lage ist weitgehend unbekannt. Du kannst es nicht auf einer japanischen Karte finden, da es einfach nicht da ist. Angenommen, seine Koordinaten sind 37 ° 49'02.16 "N 140 ° 33'05.78" E, aber wenn du, diese in Google Maps eingibst, wirst du im Zentrum von Hobara landen. Das ist ungenau, da der Park in einem bergigen, ländlichen Gebiet versteckt ist.

Die einzige wichtige Information die über Takakanonuma Greenland bekannt ist, ist dass der Park im Jahr 1973 eröffnet, und zwei Jahre später geschlossen wurde. Manche behaupten, dass dies wegen dem schlechten Kartenverkaufs und der notwendigen Renovierungen bedingt war, aber die Einheimischen sagen, dass es wegen einer erheblichen Menge an Todesfällen geschah. Glücklicherweise wurde der Park im Jahr 1986 wiedereröffnet, aber kämpfte um die Existenz aufgrund der großen Konkurrenz größerer Parks wie dem Tokyo Disneyland, und hatte zudem finanzielle Schwierigkeiten. Schließlich, im Jahr 1999, schloss Takakanonuma Greenland für immer.

Nach seiner Schließung verrottete der Vergnügungspark. Fotografien von städtischen Entdecker, die das Gebiet besichtigt haben, zeigen den gewaltigen Verfall des Parkes. Das Riesenrad und die Achterbahn sind mit Rost bedeckt, der Eingang ist mit Graffiti besprüht und die Räumlichkeiten werden von Pflanzen zurückerobert. Das bemerkenswerteste Merkmal des Parks ist der dichte Nebel, der immer über ihm auftaucht und ein "Silent Hill" -Gefühl abgibt. Wie es auch wenige Informationen über die Gegend gibt, gibt es sehr wenig Fotografien und noch weniger Video´s von dem besagten Freizeitpark.

Angeblich wurde Takakanonuma Greenland im Jahr 2006 abgerissen und ist nun ein unbebautes Grundstück. Doch im Jahr 2007 behauptete ein Bürger des Vereinigten Königreichs namens Bill Edwards, einen unberührten, völlig intakten Park besucht zu haben. Angeblich nahm er zahlreiche Bilder auf, die mit denen identisch waren, die vor dem angeblichen Abbruch des Parks aufgenommen wurden und die gleichen rostigen, vergessenen Attraktionen zeigten. Allerdings, nach Gerüchten, beim Hochladen dieser Fotos, erschien auf seinem Computer nur ein Bild. Dieses Bild zeigt den Eingang zum Park an einer nebligen Nacht, beleuchtet durch den Blitz von der Kamera. In der Mitte dieses Bildes kannst du kaum eine Person übersehen, es sieht aus wie ein sechsjähriges Mädchen in einem weißen Kleid. Sie scheint den Fotografen mit einem ernsten, gleichgültigen Gesicht zu betrachten.

Das Mädchen ist noch nie identifiziert worden, und der Verbleib von Bill Edwards ist derzeit unbekannt.

Übersetzt von Faktiniert, originale Version: http://creepypasta.wikia.com/wiki/Takakanonuma_Greenland

Vertonung: https://youtu.be/PfcFxUONqIk

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki