Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

The Big

6.331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen


THE BIG- Bericht von 2007 bei DeutschlandBearbeiten

Um meine, Hendricks und Matthias Eltern zu überzeugen, ins große Camp zu gehen, wollten wir für 5 Tage im Wald übernachten. Zuerst wollte meine Mutter mich nicht gehen lassen, da wir kein Zelt hatten, aber dann kaufte Matthias eines, mit dem Taschengeld, dass er gesammelt hatte.

Als wir am 15. August loszogen, fuhren wir mit dem Bus zum Wald, der sich in der Nähe unseres Dorfes befand. Immer wieder hörten wir ein Stampfen, was uns etwas erschreckte, als wir nachts das Zelt aufbauten. Am nächsten Tag begann das Gruseln: Matthias war weg. Das Zelt war noch da, aber seine Sachen, Proviant und so, hatte er mitgenommen und ist verschwunden. Wir haben nicht gesehen wie, aber plötzlich war er am nächsten Tag nicht mehr da. Und nochwas: Wir bauten unser Zelt neben einem großen Baum auf, aber der war auch weg. Nicht abgesägt, sondern irgendwie abgebrochen. Der Baum war nicht mehr da, nur der Stumpf.

Wir dachten, Matthias hätte schiss gehabt, und ist gegangen, also machten wir einfach weiter. Wir entdeckten komische Fußspuren, aber unlogische, denn die Person ist barfuß, und dann irgendwie später mit drei Beinen gelaufen. Dann schleifte das sie das mittlere Bein. Später kam ein vierter Fuß dazu, und der dritte schleifte. Hendrick sah, als wir der Spur weiter folgten ein Stofffetzen. Aber irgendwie war es doch kein Stoff, denn es fühlte sich an wie Haut. Immer wieder sahen wir diese Fetzen, und dann begann der echte Horror:

Ein BEIN, lag auf dem Weg. Stark behaart, mit neun Zehen. Wir versuchten, das zu vergessen, und wollten dem Wald entkommen. Am nächsten Tag das Gleiche: Hendrick war weg. Und nicht nur ein Baum, sondern 20-30 in der Nähe waren verschwunden. Ich hatte Angst, alleine zu sein, also wollte ich raus, bevor es wieder Nacht wurde. Ich hatte Angst, manchmal machte ich die Augen zu, wenn ich an einer kleinen Höhle vorbei musste, denn ich wollte nicht, dass mich dieses etwas oder so, welches vielleicht in der Höhle lebt, erschreckt. Plötzlich fiel ein Baum neben mir um, wäre ich nicht ausgewichen, hätte er mich erschlagen, dann noch einer. Alle Bäume um mich herum fielen auf mich.

Ich rannte, denn das musste das sein, was Hendrick und Matthias mitnahm.

Dann sah ich es. Es versuchte, einen Baum herauszureißen, es war aber zu schwach. Es sah aus wie ein Bieber, 6 Meter groß, mit Krallen, und hatte das Gesicht, eines lächelnden Pferdes. Mit den größten Augen die ich je sah. In etwa wie ein Fußball. Es sah mich und schlug mich, sodass ich bewusstlos wurde und verschleppte mich wahrscheinlich auf einen Baum, den dort wachte ich auf.

Ich kletterte in Schweiß und Angst gebadet herunter, fiel aber und brach mir die Hand. Ich konnte zwar dem Monster entkommen, aber nicht diesem Horror. Wahrscheinlich hatte das Monster Matthias geschleift, weshalb diese Beine erschienen. Aber, wo waren die anderen, wenn ich auch zu diesem Ort geschleift wurde. Wahrscheinlich hatte Matthias nicht überlebt, und er wurde von diesem Monster zerrissen. So ein Horror, das erklärte, wieso ich rote Schuhsohlen hatte...

An mehr kann ich mich nicht erinnern. Ich konnte das hier erst nach meiner Behandelung schreiben. Und ich habe niemandem davon erzählt. Ich sagte Matthias und Hendricks Eltern, sie wollten ausreißen, und weil ich nicht wollte, brachen sie mir die Hand. Mehr kann ich nicht schreiben, denn ich muss meine Sachen vorbereiten, um morgen mit meinem Vater  das Monster zu jagen. Bei dem Vorfall war ich 13, jetzt bin ich 19 und werde mich rächen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki