FANDOM


Es erwachte. Eine Stimme der Zeitalter.

Es hatte keine Namen, ausser jenen, die die Menschen ihm gegeben hatten. Namen hatten wenig Bedeutung. Dennoch war es ihm eine Freude, diese Namen zu hören. Gestottert aus dem Munde derer, die oftmals so mannigfaltig und so wunderbar schmerzhaft zu einem schrecklichen Ende kamen.

Es schwelgte in Tod, denn Tod war seine Bestimmung.

Eine Existenz ohne Ende war sinnlose Verschwendung und die einzige Konstante ohne Ende war der Tod.

Tod wurde seine Bestimmung.

Es hatte das Universum unzählige Male sterben sehen und die unvermeidliche Wiedergeburt unzählige Male mehr. Vom Dunkel ins Licht, vom Tod ins Leben. Das war der Gang aller Dinge und es gab ihm enorme Befriedigung, Teil des großen Uhrwerks der Existenz zu sein.

Durch alle Existenzen hindurch und all die verschiedenen Inkarnationen des Universums hindurch, gab es keine Kreatur, die es so faszinierte, wie der Mensch. Es schien, als würden sie eine gemeinsame Bestimmung teilen, denn der Mensch hatte sich durch die Extase des Gemetzels an die Spitze der Großartigkeit erhoben. Deswegen war es äußerst zufrieden, wenn es dem Mensch auf der Suche nach Perfektion begleiten konnte.

Es zeigte sich in unterschiedlichen Formen, wurde aber nur zu den seltesten Anlässen greifbar. Zeiträume in denen sein Einfluss am größten war und Tod und Eroberung sich im Bewusstsein des Menschen verstärkt zeigten- wie etwa das berühmte trojanische Juwel unter den Frauen, der römische Speer, dieser mongolische Kriegsherr und andere- waren einige seiner besser wahrnehmbaren und fruchtbareren Formen.

Eine endlose Existenz bringt viele Momente der Selbstbeobachtung mit sich.

Es zweifelte an dem Pfad, den es gewählt hatte- war Tod wirklich das Alpha und Omega? Für den Bruchteil einer Ewigkeit wägte es die Natur des Todes gegen die Idee eines Universum ohne diesen ab, überdachte seine Handlungen und beurteilte das innerste Wesen der Existenz selbst.

Ja.



Tod war der einzige Weg.

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki