FANDOM


TräumeBearbeiten

Du sitzt vor dem Computer und skypst mit deinem besten Freund. Du schüttest ihm deinen ganzen Liebeskummer aus dem Leib. Deine Freundin hat dich vor fünf Stunden verlassen. Ihr beide unterhaltet euch bis tief in die Nacht. Also gehst du weg vom Computer um den Lichtschalter am anderen Ende des Raumes zu betätigen. Nachdem du ihn betätigt hast und zurück zum Computer gehen wolltest, erstarrst du. Vor deinem Fenster hängt eine weibliche Person an einem Strick. Bei genauerem hinsehen erkennst du, dass es deine Ex-Freundin ist. Panisch rennst du aus deinem Zimmer und rennst zum Wohnzimmer und greifst nach dem Telefon. Aus dem Augenwinkel erkennst du, dass die Balkontür offen steht. Du lässt den Hörer fallen und rennst zur Wohnungstür. Doch davor machst du einen Abstecher in deinem Zimmer. Autoschlüssel,Handy,Wohnungsschlüssel und Portmonnaie schnappst du dir. Als du gerade das Portmonnaie ergreifst, hörst du wie deine Wohnungstür mit einem dumpfen Rumms sich öffnet. Ohne lange zu fackeln versteckst du dich im Kleiderschrank. Langsame Schritte hallen durch die Wohnung. Deine Zimmertür öffnet sich mit einem knarks. Die Schritte hören auf. Auf einmal reist die Schranktür auf...

Du wachst auf. Du tastest mit deinen Händen über deinen schweißgebadeten Körper. Du realisierst, dass es nur ein Traum war und dir nichts fehlt. Erleichtert legst du dich mit dem Gesicht zur Wand wieder hin.

Und dann hörst du, wie sich deine Wohnungstür mit einem dumpfen Rumms öffnet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki