FANDOM


Ich möchte euch eine Geschichte erzählen, die mir erst kürzlich wiederfahren ist. Es war vor ein paar Jahren. Ich schwöre, ich konnte wirklich nichts dafür! Ich hatte es auch nicht verdient, das Karma musste mich also eben so wenig bestrafen. Es war die Schuld von diesem einem Typen, der mir bis heute nicht aus dem Kopf ging. Es war schrecklich... Na ja, zur Geschichte.

Es fing an, als ich am Morgen aufstand, schon da ging es mir schlecht. Ich schaute in den Spiegel, mich zeichnete Blässe. Ich hatte stetiges Gefühl von Übelkeit. Ich musste mich bei diesem Anblick fast übergeben. Riesige, unmenschliche Augenringe, ein schleifender Gang und ein Anblick, der Depressionen auslöst. Ein Blick, der Adern gefrieren lässt, den ich nun von IHM habe. Du weißt ja immer noch nicht wer Er ist, lass es mich erklären... Er war mein Freund.

Es geschah an einem ganz normalen Mittwoch. Ich war auf dem Weg zur Arbeit. Ich bog gerade ab, als jemand auf der Fahrbahn stand. Ich konnte nichts erkennen, denn es war zu nebelig. Ich wollte ausweichen, aber es war zu spät. Ich fuhr ihn an. Ich stieg panisch aus und versuchte ihm irgendwie zu helfen. Keine Chance... Angespannt überlegte ich, ich konnte ihn dort doch nicht einfach liegen lassen. Doch als ich an die Konsequenzen dachte, stieg ich wieder in den Wagen und fuhr los. Der restliche Tag schien nie zu enden, ich musste ständig an den Typen denken den ich höchstwahrscheinlich totgefahren habe. Immer wieder sah ich sein Gesicht vor mir, dieses blutige und ängstliche Gesicht. Er lag einfach da und hoffte, dass ich ihn retten kann. Das schlimmste war: Dieser Mann war mein Ex, er war wahrscheinlich auf dem Rückweg vom Nachtdienst. Niemand würde ihn vermissen, denn er hatte niemanden mehr. Die Schuldgefühle plagten mich trotzdem... Aber ich war mir nicht sicher, ob er gestorben war. Also fuhr ich zu der Leiche von meinem Ex.

Auf einmal hörte ich Sirenen, doch... es war weit und breit kein Fahrzeug zu sehen. ,,Was passiert hier?´´, dachte ich mir. Es kam mir vor wie eine Illusion. Auf einmal stand etwas vor mir, es war... als ob ich es irgendwo her kannte. Ich schaute genauer hin, allerdings konnte ich nichts erkennen. Ich wurde langsam ängstlich. Langsam kam eine Gestalt auf mich zu, mit langsamen unregelmäßigen Schritten. Mit jedem Schritt konnte ich diese Gestalt besser erkennen. Es sah beim Nähern aus, wie eine Ausgeburt der Hölle. Das Gesicht... es war nicht möglich, es war mein Ex, aber ohne Verletzungen. Er kam mir immer näher und langsam konnte ich seinen fauligen Atem riechen. Ich spürte, wie eine unerklärliche Hitze von ihm ausging. Dann wurde es schwarz.

Ich erwachte in einem gigantischem Himmelbett. Mir fiel es erst gar nicht auf, doch ich spürte meine Gliedmaßen nicht mehr. Alles war schwarz, doch... irgendetwas war bei mir. Ich konnte seine Anwesenheit spüren. Seine Wärme, sein fauliger Atem, seine Hände an meinem Körper, es war einfach zu schrecklich, doch ich konnte nichts machen. Er fing an mich mit einem Messer leicht zu schneiden. Ich schrie. Er fing an zu lachen und schnitt tiefer in die Haut. Es schmerzte, ich versuchte zu schreien, doch es ging nicht, er hatte bereits eine Hand um meinen Hals gelegt und zugedrückt. Kein Ton kam aus meinem Hals, ich verlor langsam jede Hoffnung und mir wurde wieder schwarz vor Augen.

Jedoch konnte ich eine Stimme hören, die sagte:,, Es war alles ein Traum.´´ Ich hielt die Augen geschlossen, weil ich nicht sehen wollte wo ich jetzt bin. Ich riskierte einen Blick, ich öffnete die Augen und sah trotzdem nichts. Dann hörte ich die Stimme meines Ex, die sagte:,,Na, sieh mal was ich hier habe, ach ja, du kannst ja gar nichts mehr sehen.´´ Scheiß Autounfall und dann fährt der Typ auch noch weg ohne dir zu helfen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki