FANDOM


Montag, 26.April, Deutschland

Fuck yeah! Endlich geht’s los! Mit Rucksack, meiner Freundin und meinem geliebtem Longboard nach Rumänien, Schottland und dann keine Ahnung. Wird sich schon was finden. Eine Woche weg
ImagesEIB1DCAP
von allen Problemen.

Dienstag, 27.April, Irland

Sammy und ich sind jetzt in Irland es ist schon 10 Uhr, dunkel und kalt. Wir müssen wohl oder übel im Wald zelten. Es ist zwar scheiß kalt aber Sam und ich wissen ja wie einem warm wird und das auch ohne Klamotten. Das muss man ja jetzt nicht weiter vertiefen.

Mittwoch, 28.April, Schottland,

Wir sind heute in Schottland angekommen. Wir dürfen bei einem uraltem Ehepaar im Garten pennen. Ich bin so am Arsch. Wir sind drei Stunden lang rumgelaufen bis wir endlich einen Garten zum Schlafen gefunden haben.

Donnerstag, 29.April, Italien

Ich weiß nicht genau wo ich bin irgendwo in Italien. Wir nennen es einfach Kaff. Ein richtig verlassenes Kaff! Naja egal ich bin bei einer Bauernfamilie unter gekommen und endlich im Trockenen. Das Rucksackreisen hab ich mir echt leichter vorgestellt aber mit meinem Longboard geht’s recht schnell voran.



Freitag, 30.April, Italien

Scheisse! Sam ist weg! Sie ist einfach weg! Fuck ! Nichts kein Zettel oder eine sonstige Nachricht! Nichts! Sie kann nicht weggegangen sein. Ihre Sachen sind noch da! Alles ist noch da außer sie! Sammy! Wo ist sie bloß? Ohne Sam geh ich nicht weg! Oke ruhig bleiben! Ruhig! Ganz ruhig! Erst mal was essen. Die Bauernfamilie hat eine Riesensuppe gemacht, mit viel Fleisch. Sehr lecker. Aber irgendwie kann ich mich nicht über das Essen freuen. ohne Sammy ist es einfach scheiße.

Samstag, 1.Mai

Diese Menschen hier sind doch krank! Sie haben mich gefesselt, mir mein Bein abgeschlagen und vor mir damit gegrillt! Jetzt weiß ich auch wo Sam war und was mit ihr passierte. Aber endlich habe ich sie wieder bei mir, ihr fehlen zwar Arme und Beine aber sie ist immer noch wunderschön.
NanaBleeding3
Sie ist so niedlich wenn sie schläft. Sie schläft schon eine ganze Weile, aber wer kann ihr das verübeln. Immerhin ist viel passiert. Meine Sammy. Ich gebe ihr einen Kuss auf die Stirn und kuschel mich an sie. Sie ist ziemlich kalt. Ich gebe ihr die Decke, die mir die Verrückten gegeben haben weil ich „nicht erfrieren darf bevor sie mich schlachten“. Aber jetzt bin ich zurück bei meiner Sammy.

Sonntag, 2.Mai

Ich denke, ich werde heute sterben, aber ich habe sie gebeten, dass das Letzte das ich angucke Sammy ist und sie haben eingewilligt. Sammy. Meine Sammy. Sie tragen mich du einem Baumstamm. Ich soll meinen Kopf drauf legen. Ich sehe in den Wald und auf einem Stuhl sitzt sie. Meine Sammy. Ich spüre einen kurzen Schmerz. Nun sehe ich Sammy nicht mehr. Sammy. Meine Sammy. Meine.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki