FANDOM


Hallo mein Name ist Eddy. Aber das tut nichts zur Sache.

Im Moment sitze ich mit einen Küchenmesser in der Hand auf meinem Bett. Bestimmt fragt ihr euch jetzt, warum, oder? Tja der Grund dafür ist er! Dieser Typ! Dieser schreckliche Typ. Na gut ich werde euch die ganze Geschichte erzählen. Es fing alles an, als ich wie jeden Tag nach der Schule eine runde Gta The ballad of gay Tony spielte. Anfangs war alles normal, das Spiel lud und startete schließlich. Ich liebte es, bei Gta mit dem Motorrad ein paar Stunts zu machen. Also tat ich dies auch, doch dann als der Hauptcharakter starb, wurde der Bildschirm dunkel und ein Text erschien, dort stand:

Bitte hör auf!

Hä was zur Hölle? Mit was soll ich aufhören?

Daraufhin startete das Spiel neu, und ich suchte mir ein Motorrad aus um Stunts zu machen. Als der Hauptcharakter erneut starb, wurde der Bildschirm wieder dunkel, doch diesmal stand dort ein anderer Text: Warum tust du das? Langsam wurde mir das zu seltsam, also entschied ich mich, erstmal aufzuhören.



Am nächsten Tag nach der Schule sah ich an der Bushaltestelle einen seltsamen Mann, der einen langen Mantel trug und eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Er starrte auf den Boden und es schien so, als würde er nicht blinzeln. Das machte mir irgendwie Angst. Ich rannte schnell an ihm vorbei.

Zu Hause angekommen ging ich sofort wieder Gta spielen, als der Hauptcharakter wieder starb, kam eine Stimme aus dem Lautsprecher. Sie sagte:

Das reicht mir! Das wirst du bereuen!

Ich schaltete das Spiel aus, mit dem Willen, nie wieder eine Hand daran zu legen. Am nächsten Tag stand dieser seltsame Mann wieder da. Als ich an ihm vorbei ging richtete er plötzlich eine Waffe auf mich, und sprach:

"Nun werde ich mich für all die Qualen, die du mir bereitet hast rächen!"



Ich rannte um mein Leben. Dieser Mann schoss ein paarmal auf mich, doch er verfehlte mich zum Glück. Als ich zu Hause war, sah ich, wie meine Mutter tot auf dem Boden lag. Ich fing an, bitterlich zu weinen, doch mir blieb nicht viel Zeit für Trauer, denn dieser Mann kam in meine Wohnung rein. Ich schnappte mir ein Küchenmesser und rannte in mein Zimmer. Als der Mann in mein Zimmer kam schrie ich:

"WER ZUR HÖLLE BIST DU?"

Darauf antwortete er mit:

"Erinnerst du dich nicht? Ich bin derjenige, den du schon Monate lang quälst!"

Nun begriff ich! Es musste Louis Lopez, der Hauptcharakter von Gta, sein. Tja das ist dann wohl mein Ende. Aber bevor ich sterbe, möchte ich euch noch etwas sagen: Bringt euch niemals absichtlich bei Gta um!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki