Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Warum wir Angst vor Puppen haben

6.222Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen

Sag, hast du Angst vor Puppen?

Nun, es ist keine Schande, vor ihnen Angst zu haben. Viele Menschen fürchten sich vor ihnen, obwohl die Wenigsten auch dazu stehen. Sie sind unheimlich, nicht wahr? Fühlst du auch diese Beklemmung, wenn du alleine mit ihnen in einem dunklen Raum bist? Würdest du dich trauen, eine Puppe, die plötzlich und ohne jede Erklärung in deinen Zimmer auftaucht, in den Arm zu nehmen?

Nein, würdest du nicht.

Aber hast du dich je gefragt, warum so viele Menschen Angst vor ihnen haben?

Lass uns zunächst mit der offensichtlichsten Frage anfangen: Was ist eine Puppe? Du würdest mir sicherlich nicht widersprechen, wenn ich sage, dass eine Puppe das bewegliche Abbild eines Menschen ist. Wäre sie nicht beweglich, wäre sie eine Statue und hätte sie nicht das Aussehen eines Menschens, wäre sie ein Kuscheltier. Beweglichkeit und Menschliche Erscheinung, das macht eine Puppe aus. Und genau das macht sie auch so attratikv für die... nun, wie soll ich sie nennen? Du würdest sie wohl als Geister bezeichnen, aber das wäre nicht richtig. Geister waren ihrer Definition nach einst Menschen und du kannst mir glauben, diese Geschöpfe haben nicht einmal die geringste Ähnlichkeit mit uns.

Alles, was du über sie wissen musst, ist, dass sie nicht von hier sind und das sie ein starkes Verlangen haben: Sie wollen einen Körper. Warum? Lass mich die Frage mit einer Gegenfrage beantworten: Wie schwierig glaubst du ist es, den Griff eines Messers ohne Hände zu halten? Ich denke, damit hat sich auch deine Frage beantwortet, ob sie uns gefährlich werden können. Jedenfalls, diese Wesen nagen täglich an deinem Bewusstsein, um deinen Verstand zu vertreiben und sich in deiner Hülle einnisten zu können. Aber keine Sorge: Die meisten Menschen sind stark genug, um ihrem Kratzen Stand zu halten. Du bekommst nur wenig von diesem immerwährenden Kampf mit, höchstens dann, wenn du schläfst und wenn dein Geist ungeschützt ist. Du nennst es nur nicht Kampf, sondern Albträume.

Aber glaube nicht, dass du vor ihnen sicher bist, denn es gibt für sie andere Wege, ihre Taten in dieser Welt auszuüben. Denn Puppen haben kein Bewusstsein wie wir, aber dafür diesen süßen, menschlichen Körper mit diesen beweglichen Armen und Beinen. Du hast diese Angst vor ihnen, aber kannst du dich an eine Zeit erinnern, in der das anders war? Hattest du eine Puppe? Wenn nicht, nehmen wir an, du hattest eine, aber dein Gehirn hat diese Erinnerung zu deinen eigenen Schutz verdrängt. Es hat Spaß gemacht, mit ihr zu spielen, oder? Vor allem, wenn deine Eltern weg waren und sie sich bewegen konnte. Erinnerst du dich auch an die Zeit, in der es aufgehört hat, Spaß zu machen? Wenn sie dich überreden wollte, mit dem Feuerzeug zu spielen, oder, wenn sie immer wieder versuchte, an die Schere zu gelangen, die auf dem Schrank lag. Weißt du noch, wie du sie aus deinem Kinderzimmer und aus deinen Herzen verbannt hast? Und kannst du dich noch erinnern, wie sie deinen Namen rief, als der Sperrmüllwagen sie davontrug, mit einer Stimme, die nur du hören konntest?

Vielleicht weißt du es nicht mehr, aber glaub mir, sie erinnert sich.

Jetzt kennst du den Grund, warum Häuser ohne jeden Grund niederbrennen, warum der Mörder manchmal nie geschnappt wird und warum wir Angst vor Puppen haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki