FANDOM



Instruktionen:

Das "Wie man alleine verstecken spielt " aka "Ein-Mann-Verstecken" ist ein Ritual, um Kontakt mit dem Tod zu bekommen.

Die Geister, die ohne Ruhe auf der Erde wandern, sind immer auf der Suche nach Körpern, von denen sie Besitz ergreifen können.

In diesem Ritual werden Sie so einen Geist beschwören und diesem anbieten, in eine Puppe anstatt in einen menschlichen Körper zu schlüpfen.

Warnung: Sollten Sie übernatürliche Fähigkeiten besitzen, könnten Sie sich unwohl fühlen oder gar beim Ritual verletzen.

Dinge die Sie benötigen:Bearbeiten

  • Eine Puppe die Glieder besitzt (Arme, Beine etc.)
  • Genug Reis, um die Puppe auszustopfen
  • Eine Nadel und einen roten Faden
  • Eine Nagelschere
  • Etwas Scharfes, JEDOCH kein Messer, da die Puppe es benutzen wird, um Sie zu stechen. Ich empfehle einen Bleistift o.ä.
  • Ein Glas mit Salzwasser. Natürliches ist zu empfehlen.
  • Ein Badezimmer mit einer Wanne ( Ein Waschbecken geht auch)
  • Ein sicheres Versteck in einem Zimmer, das mit Räucherwerken "gereinigt" worden ist. Es muss ein Fernseher vorhanden sein.

Vorbereitungen:Bearbeiten

  1. Die Puppe aufschneiden und den Inhalt entnehmen, wenn dies getan ist, füllen Sie sie mit Reis.
  2. Schneiden Sie mit der Nagelschere einige Teile Ihres Nagels und legen Sie diese in die Puppe. Nachdem Sie dies getan haben, nähen Sie die Puppe mit dem roten Faden zu.
  3. Gehen Sie ins Badezimmer und füllen Sie die Wanne (bzw. das Waschbecken) 3/4 voll mit Wasser.
  4. Gehen Sie zurück zu ihrem Versteck und platzieren Sie Ihr Glas mit Salzwasser auf dem Boden.

Wie man das Spiel startet:Bearbeiten

  1. Geben Sie Ihrer Puppe einen Namen. Dieser kann jeder sein, außer Ihr eigener. 
  2. Wenn es zwischen 12 Uhr Mitternacht und 3 Uhr morgens ist (In dieser Zeit können sich die Geister am besten bewegen), sagen Sie zu Ihrer Puppe:"(Ihr eigener Name) ist der Erste, der sucht" drei Mal. 
  3. Gehen Sie ins Badezimmer und legen Sie Ihre Puppe ins wassergefüllte Becken.
  4. Schalten Sie alle Lichter im Haus aus, gehen Sie zurück zu Ihrem Versteck und schalten Sie den Fernseher ein.
  5. Nachdem Sie langsam bis zehn gezählt haben, kehren Sie mit dem scharfen Gegenstand ins Bad zurück.
  6. Gehen Sie zu der Puppe und sagen Sie: "Ich habe dich gefunden, (Name der Puppe)" und stechen Sie die Puppe mit dem scharfen Gegenstand drei Mal.
  7. Sagen Sie "Du bist als nächstes dran, (Name der Puppe)", während Sie die Puppe aus der Wanne entnehmen und auf dem Boden davor niederlegen.
  8. Sobald Sie dies getan haben, rennen Sie zurück zu Ihrem Versteck, ohne sich umzudrehen und verstecken Sie sich.

Wie man das Ritual beendet:Bearbeiten

  1. Nehmen Sie ein Schluck des Salzwassers in Ihren Mund, schlucken Sie es jedoch nicht!
  2. Gehen Sie aus Ihrem Versteck heraus und suchen Sie nach Ihrer Puppe. Diese muss nicht unbedingt im Bad sein. Was immer auch passiert, spucken Sie das Salzwasser nicht aus!
  3. Wenn Sie die Puppe finden sollten, schütten Sie das restliche Salzwasser auf sie und spucken Sie die Puppe mit dem Salzwasser im Mund an. 
  4. Sagen Sie drei Mal laut:"Ich habe gewonnen"

Nachdem Sie dies getan haben, ist es wichtig, dass Sie die Puppe abtrocknen, verbrennen und danach entsorgen.

WARNUNG:

Bitte stoppen Sie dieses Ritual nicht in der Mitte. Sie MÜSSEN es bis zum Ende führen. Dies ist ein gefährliches Ritual und ich bin nicht für mögliche Schäden verantwortbar, die während dem Ritual oder danach passieren könnten. Sie führen das Ritual auf eigene Verantwortung durch!

Weiter Dinge die zu beachten sind:Bearbeiten

  • Verlassen Sie während des Rituals nicht das Haus
  • Sie müssen jedes Licht im Haus ausschalten, wenn es in der Anleitung erwähnt wird
  • Sie müssen sich während des Versteckens leise verhalten
  • Sie müssen das Salzwasser nicht schon am Anfang im Mund haben, sondern erst, wenn Sie das Ritual beenden möchten
  • Vergessen Sie nicht: Sollten Sie mit jemand anderem leben, könnte der Geist von diesem Besitz ergreifen. Es ist stark zu empfehlen, dieses Ritual alleine durchzuführen
  • Spielen Sie nur zwei Stunden lang, da der Geist sonst zu stark zum Vertreiben wird.
  • Für Ihre eigene Sicherheit wäre es ratsam, die Türen unverschlossen zu lassen und die Fenster offen, falls Sie schnell flüchten müssen. Freunde, die in der Nähe wohnen, sollten zu Hause anwesend sein, sollten Sie Hilfe brauchen. Ein Handy in der Nähe wäre auch ratsam.

Anmerkungen:Bearbeiten

  • Der Reis steht für die Innereien und für Leben und ist dafür da, um Geister anzulocken.
  • Der rote Faden repräsentiert ein Blutgefäß, das den Geist in der Puppe einschließt.
  • Sobald Sie dieses aufschneiden bzw. verbrennen, wird der Geist freigelassen.
  • Sollten Sie ohne Salzwasser aus Ihrem Versteck gehen, könnten Sie bemerken, dass etwas umherwandert, das versuchen wird, Sie mit dem scharfen Gegenstand zu verletzen. Wenn Sie wissen möchten, ob der Geist in Ihrem Zimmer ist, achten Sie auf den Fernseher, da Geister leicht elektronische Quellen stören. Zum Beispiel, wenn der Fernseher unwillkürlich den Sender wechselt, es flackert oder hängen bleibt.


Das Video rechts zeigt die Anomalien am Fernseher, nachdem die Person sich 40 Minuten im Ritual befindet.

Es ist nichts Außergewöhnliches passiert, jedoch könnte es Ihnen ein Bild von der Situation geben. Außerdem sind die Geister bei jedem Ritual verschieden.

Sie können in dem Video das Rauschen und die etwaigen "Hänger" erkennen bzw. hören.


ひとりかくれんぼ01:52

ひとりかくれんぼ

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki