FANDOM


Kennst du auch dieses merkwürdige Gefühl?

Das Gefühl, wenn du in einem Geschäft neben einer Schaufensterpuppe stehst, sie nur aus dem Augenwinkel siehst und für einen kurzen Moment das Gefühl hast, du würdest neben einem echten Menschen stehen?

Ich hatte dieses Gefühl schon unzählige Male, allerdings habe ich mir nie wirklich etwas dabei gedacht, sie sehen eben sehr menschenähnlich aus, was ja auch der Sinn der Sache ist.

Eigentlich war diese Nacht, in der es passierte, diese Nacht in der sich alles veränderte, eine Nacht wie alle anderen auch. Damals litt ich eine sehr lange Zeit unter schweren Schlafstörungen, weshalb ich oft nachts alleine spazieren ging, wie auch diesmal. Gerade bog ich in eine Straße ein, in der sich mehrere Läden befanden.

Es war gerade Neumond und in der Stadt, in der ich wohnte, wurden zu dieser Zeit nachts alle Lichter abgeschaltet um Strom zu sparen, also war es sehr dunkel. Die einzige Lichtquelle in der besagten Straße schien von einem der Geschäfte zu kommen und als ich langsam darauf zu ging, bemerkte ich, dass es sich um ein Kleidungsgeschäft handelte.

Das Schaufenster war hell erleuchtet und dort stand nur eine einzige, bleiche Schaufensterpuppe, welche die neuste Mode präsentierte.

Ich war verwundert, aber dachte mir nichts weiter dabei, wahrscheinlich hatte einer der Mitarbeiter vergessen, das Licht auszuschalten. Ich setzte mich auf die Bank neben dem Schaufenster und schaute in den Himmel.

Ich wurde starr vor Schreck und Angst erfüllte meine Gedanken, als ich zwei durch Glas gedämpfte Worte vernahm: „Hilf mir.“

Diese Worte stammten ohne Zweifel aus dem Schaufenster.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki